Borneo Sonnenuntergang

Naturreise Borneo

Privatreise

Die Insel Borneo ist eine faszinierende Destination - kaum vergleichbar mit irgendeinem anderen Ort auf dieser Welt, denn die Artenvielfalt ist so groß wie nirgends sonst. Die Heimat von Orang-Utans, Nasenbären, Pygmäen Elefanten, Krokodilen und Tukanen ist eine der letzten Wildnisse in Asien. Unsere Reise führt Sie vom Fusse des mächtigen Mount Kinabalu zum Ufer des Kinabatangan Flusses. Bei einem Homestay werden Sie Teil des einheimischen Familienlebens und vertiefen sich in die lokale Kultur. In Sepilok begegnen Sie Orang Utans und lernen auch die faszinierenden Meereschildkröten kennen.  Zum Ausklang dieser schönen Rundreise verbringen Sie erholsame Tage in der Bilderbuchkulisse der Insel Gaya Island.

Impressionen dieser Rundreise

Reisebeschreibung

Willkommen in Malaysia! Ihre Reise beginnt am Flughafen von Kota Kinabalu, der Hauptstadt Sabah's, dem nördlichsten Staat auf Borneo.  Bei der Ankunft am Flughafen werden Sie herzlich in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel gebracht. Das Grandis Hotel liegt direkt am Jesselton Point, dem kleinen historischen Fährenterminal. Selbst wenn Sie an Land bleiben, ist die marktähnliche Atmosphäre des Hafens einen Besuch wert. Der Rest des Tages steht Ihnen frei zur Verfügung. Je nach Ankunftszeit bleibt noch etwas Zeit für eine erste Erkundungstour durch die Stadt auf eigene Faust.

Nach Ihrer langen Reise schlafen Sie sich aus und geniessen Ihr erstes Frühstück in Malaysia. Danach machen Sie sich gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung auf zu einer kleinen Stadtrundfahrt durch Kota Kinabalu oder auch KK, wie die Einheimischen sagen. Die Stadt ist glücklicherweise klein und überschaubar, daher kann man vieles zu Fuss erkunden. Sie besuchen Tanjung Lipat, die Strandpromenade von Kota Kinabalu, die Ihnen fantastische Ausblicke auf Gaya Island, die Südchinesische See und den Tun Mustapha Turm ermöglicht. Hier gibt es einige gute Restaurants und Bars sowie Streetfood und ein Shopping-Center. Außerdem befindet sich das bekannte „I love KK“ Wahrzeichen an der Waterfront. Dies ist ein gern verwendetes Hintergrundmotiv für Selfies.

Die wohl eindrucksvollste Sehenswürdigkeit, die Sie in Kota Kinabalu besuchen, ist die City Mosque (Moschee). Sie liegt etwas außerhalb der Stadt am Meer. Es ist die größte Moschee Sabahs. Während des Gebetes bietet sie Platz für bis zu 12.000 Gläubige. Die prächtige weiße Moschee mit ihrem wunderschönen blauen Dach ist definitiv ein Meisterwerk islamischer Architektur. Schon allein die schiere Größe ist bewundernswert. Auch von innen ist die Kota Kinabalu City Mosque super schön und wird Sie nachhaltig beeindrucken.

Danach geht es zum buddhistischen Tempel Puh Toh Tze, was wirklich zeigt, wie vielfältig die Geschichte und Kultur Borneos ist. Von der Plattform de Signal Hill Observatoriums bietet sich Ihnen eine tolle Aussicht über die Stadt und das Meer, bevor Sie Ihre Tour mit einem Besuch des Sabah Museums beschliessen.

Ab jetzt steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. Erkunden Sie die kleine Stadt auf eigene Faust und verpassen Sie es nicht, den lokalen Fischmarkt zum Abendessen zu besuchen. Hier können Sie fangfrischen Fisch selbst aussuchen, welcher dann vor Ort für Sie zubereitet und serviert wird. Der Markt ist gleichermassen bei Einheimischen als auch bei Besuchern beliebt.

Den nächsten Tag gestalten Sie ganz nach Belieben. Lassen Sie es langsam angehen und erkunden Sie Kota Kinabalu nach Herzenslust - gerade diese Momente des "Sich-Treiben-Lassens" sind oft die Schönsten und man entdeckt kleine oder große Besonderheiten des Landes, die Sie in aller Ruhe erkunden können.

Heute erfahren Sie mehr über die einheimische Kultur und Lebensweise. Von Kota Kinabalu aus fahren Sie in das wunderschöne Umland nach Kiulu, welches umgeben ist von Bergen, grünen Reisfeldern und Wäldern. Unterwegs halten Sie an einem lokalen Markt und einem Aussichtspunkt, von wo aus Sie das Kiulu Tal aus bewundern können. Danach werden Sie  von Ihrer Gastfamilie herzlich willkommen geheissen und erhalten einen Überblick über das Programm, welches Sie hier erwartet. Sie lassen die Zivilsation zurück und tauchen ein in die Welt der bescheidenen, herzlichen Bewohner. 

Nachdem Sie ein herzhaftes, lokales Mittagessen genossen haben, haben Sie die ersten Gelegenheiten, sich vollkommen in die lokale Kuktur einzubinden. Dabei versuchen Sie sich in traditionellen Handwerken wie Fischen, spielen einheimische Spiele (Rampanau) und probieren Ihr Können an lokalen Musikinstrumenten und bei traditionellen Tänzen. Sie erkunden das Dorf und die einmalige Landschaft drumherum, laufen durch Reisfelder, Plantagen und Obstgärten. Nach dem Abendessen haben Sie die Gelegenheit mit Ihrer Gastfamilie zu plauschen, bevor Sie sie sich nach diesem aufregenden Tag Ihrem wohl verdienten Schlaf hingeben. 

Wie könnte ein Tag schöner beginnen, als mit einem frühen Spaziergang durch die kühle Morgenluft? Sie erklimmen den höchsten Punkt in der Umgebung, um die Aussicht zu geniessen und mit etwas Glück sehen Sie sogar den heiligen Berg - Mount Kinabalu, der höchste Berg in Malaysia. 

Nach Ihrer Rückkehr werden Sie zu Ihrem Homestay Erlebnis abgeholt und fahren in ca. 2 Stunden bis an den Fuss des Mount Kinabalu. Unterwegs halten Sie kurz am Nabalu Markt, wo Sie nach Souvenirs, exotischen Früchten und lokalem Handwerk Ausschau halten. Sofern die Wolkendecke es erlaubt, haben Sie hier einen tollen Panoramablick auf den Mount Kinabalu. 

Danach geht es weiter zu den Poring Hotsprings, den heissen Quellen, ca. eine Fahrtstunde vom Kinabalu National Park entfernt. Hier können Sie wählen, ob Sie mit dem Guide dem Canopy Walk in den Baumwipfeln des Regenwaldes folgen oder ob Sie lieber in den heissen Quellen baden. Da die Zeit nicht für beide Aktivitäten reicht, entscheiden Sie sich für diejenige Aktivität, die Ihnen spontan gefällt. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, in einem der lokalen Restaurants zu Mittag zu essen. Danach geht es zurück zum Kinabalu Park, wo Sie sich auf eine kurze Wanderung am Fusse des Kinabalu Berges begeben.

Sie erreichen Kota Kinabalu am späten Nachmittag und können sich für den Rest des Tages nach den heutigen Abenteuern entspannen. 

Nach den aufregenden ersten Tagen in Kota Kinabalu fliegen Sie heute nach Sandakan, einer Hafenstadt im Nord-Westen Borneos. Es ist ein kurzer Flug von ca. 45 Minuten. Wenn Sie Glück haben, können Sie von Ihrem Flugzeugfenster aus Mount Kinabalu sehen, denn Sie fliegen direkt daran vorbei. In Sandakan angekommen werden Sie vom Flughafen abgeholt und nach Sepilok gefahren, der Heimat des Orang Utan Rehabilitationszentrums.

Ihre Unterkunft liegt nur einen Steinwurf davon entfernt, sodass Sie nach dem einchecken schauen können, ob Sie die Nachmittagsfütterung dieser Menschenaffen besuchen möchten. Da dies ein Rehabilitationszentrum ist, sind die Orang Utans auf die Fütterungen angewiesen, weil sie in der freien Wildbahn nicht überleben würden. Sie leben in einem abgetrennten Teil des Urwalds, der zum Zentrum gehört, sozusagen in einer Semi-Wildnis. Eine gute Chance, diese faszinierenden Tiere aus der Nähe zu sehen.

Sie können die Zeit auch nutzen, die stark gefährdeten Malaienbären in ihrem Refugium zu besuchen, welches neben dem Orang Utan Zentrum zu finden ist. Lernen Sie mehr über beide Spezies und tragen Sie zum Schutz dieser einzigartigen Tiere bei. Zwei Tage verbringen Sie hier und werden viel über die bedrohten Arten erfahren.

Heute beginnt eines der spannendsten und tollsten Erlebnisse dieser Reise - Ihr Ausflug zu den Schildkröten! Sie werden früh am Morgen abgeholt und zum Hafen in Sandakan gefahren. Hier gehen Sie an Bord eines Speed Bootes und los geht es für ca. 1.5 Stunden nach Selingan, der Schildkröten Insel. Diese winzige Insel dient vollständig dem Schutz der Meeresschildkröten. Es gibt hier lediglich das Schildkrötenschutzzentrum, weder weitere Menschen noch touristische oder sonstige Bauten. 

Sie beziehen ihren einfachen Bungalow und erhalten eine Einführung über das Zentrum und zu Ihrer Zeit auf Selingan. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung - erkunden Sie die Insel oder entspannen Sie sich am Strand. Ab 18.00 Uhr beginnt das eigentliche Programm mit einem Vortrag und anschließendem Abendessen. Danach warten Sie geduldig und gespannt, bis die ersten Meeresschildkröten am Strand gesichtet werden. Sie sind hautnah dabei, wenn diese einzigartigen Tiere ihre Nester in den Sand bauen und ihre Eier legen. Die Eier werden eingesammelt und an einer sicheren Stelle wieder vergraben, sodass natürliche Feinde die Eier nicht ausbuddeln und vernichten können. Es ist ein wahrhaft faszinierendes und einmaliges Erlebnis, bei diesem Naturschauspiel dabei sein zu können. 

Bereits in der Frühe stehen Sie heute auf und helfen den kleinen, bereits geschlüpften Schildkröten auf ihrem ersten Weg in die Freiheit. Es ist ein herzerweichendes Schauspiel, die kleinen flinken Schildkröten dabei zu beobachten, wie Sie ihre ersten Schritte und Schwimmversuche im Meer unternehmen. 

Nach dem Frühstück treten Sie dann den Rückweg zum Festland an.  In Sandakan angekommen, werden Sie vom Hafen abgeholt und zum Kinabatangan Fluss gefahren, eine ca. 2.5  Stunden lange Fahrt. In Ihrer Flussunterkunft geniessen Sie ein Mittagessen und beziehen Ihr Chalet, bevor es am Nachmittag auf Ihre erste Fluss Pirschfahrt geht.  Per Boot erkunden Sie die Flusslandschaft und hoffen, nicht nur wilde Orang Utans zu sichten, sondern auch die hier einheimischen Nasenbären, Tukane, Krokodile und mit ganz, ganz viel Glück vielleicht sogar Pygmäen Elefanten. 

Nach Ihrer Rückkehr ist es Zeit für ein schmackhaftes Abendessen und wenn Sie danach Lust haben, können Sie optional an einer Nachtwanderung rund um die Lodge teilnehmen. 

Sie beginnen den nächsten Tag schon frühzeitig mit einer Pirschfahrt auf dem Kinabatangan Fluss. Nach hoffentlich einigen aufregenden Tiersichtungen kehren Sie zu Ihrer Lodge zurück, wo das stärkende Frühstück auf Sie wartet. Sie haben dann den Rest des Morgens Zeit, sich zu entspannen. Am Nachmittag unternehmen Sie eine weitere Flussfahrt. Wenn Sie möchten, können Sie optional an einer Buschwanderung mit einem der lokalen Guides teilnehmen und den Regenwald zu Fuss erkunden. Dabei besteht die Möglichkeit, vielleicht auf Orang Utans oder andere Wildtiere zu stossen und mehr über die heimische Flora und Fauna zu lernen. 

Ihr letzter Tag am Kinabatangan Fluss. Nehmen Sie an weiteren Pirschfahrten und Wanderungen teil, wobei Sie mit etwas Glück einige unvergessliche Sichtungen und Erlebnisse haben werden. Geniessen Sie die Ruhe und wunderschönen Ausblicke von der Terrasse Ihrer Unterkunft und erkunden Sie zu Fuss Ihre Nachbarschaft. 

Es geht nun wieder nach Sandakan, wo Sie den kurzen Flug zurück nach Kota Kinabalu nehmen. Nun wird es Zeit für ein bisschen Strand und Entspannung pur. Vom Flughafen werden Sie zum Jesselton Point gefahren und nehmen dort ein Boot nach Gaya Island. Nur ca. 15 Minuten später erreichen  Sie die Insel Gaya, einem tropischen Paradies, in dem Sie die nächsten 3 Nächte verbringen werden. 

Die Insel steht Tagesausflüglern bis zum Nachmittag offen, danach gehört die Insel ganz allein Ihnen. Geniessen Sie diese Exklusivität bei Ihren letzten Tagen in Malaysia! Schwimmen Sie im Meer, entspannen Sie am Pool oder entdecken die idyllische Umgebung.  An einem dieser Tage erkunden Sie einige der anderen umliegenden Inseln bei einem Island-Hopping. Ein schöner Weg, die "Nachbarschaft" kennen zu  lernen. Geniessen Sie hier die paradiesische Stille und lassen die vergangenen Erlebnisse in aller Ruhe Revue passieren.

Die beste Reisezeit

Borneo ist ein ganzjähriges Reiseziel mit tropischem Klima, somit liegen die Temperaturen durchschnittlich immer zwischen 27 und 32 Grad und ändern sich kaum übers Jahr verteilt. Es ist generell heiß mit hoher Luftfeuchtigkeit und verschiedenen Regenzeiten, bei denen fast täglich mit Regenfällen zu rechnen ist. Diese gehen allerdings so plötzlich wie sie gekommen sind. Die beste Reisezeit für den Norden Borneos gilt in der Regel zwischen März und Oktober, da es dann am trockensten ist. Speziell zwischen Juni und September hat man die beste Chance wilde Orang-Utans und Meeresschildkröten zu beobachten. Allerdings heißt es nicht, dass man während des Rest des Jahres nicht reisen sollte, da dies andere Vorteile bringen kann, wie z.B. weniger andere Touristen und günstigere Preise. Man muss nur speziell zwischen Oktober und Februar mit höheren Niederschlägen rechnen, die teilweise Einfluss auf Ihr Reiseprogramm haben können.

In den Bergen um den Mount Kinabalu sollte man einen warmen Pullover und eine lange Hose dabei haben, da es hier auf Grund der Höhe schon mal kühl werden kann. Generell sollten Sie aber leichte Kleidung tragen, da Borneo nur knapp 120 km unterhalb des Äquators liegt.

Reisepreis

Rundreisepreis pro Person im Doppelzimmer: ab € 1.460,-

Im Preis enthalten:
14 Übernachtungen in komfortablen Unterkünften, 14 x Frühstück, 5 x Mittagessen, 5 Abendessen, alle Transfers wie im Reiseverlauf angegeben, Kota Kinabalu Stadtführung, 2 Tage / 1 Nacht im Kiulu Village Homestay inkl. Mahlzeiten und Aktivitäten, Besuch des Kinabalu National Parks & der Poring Hotsprings, Besuch des Sepilok Orang-Utan Rehabilitationszentrums und des Kragenbären Schutzprojekts, 2 Tage / 1 Nacht Ausflug auf die Schildkröteninsel inkl. Mahlzeiten und Aktivitäten, 4 Tage / 3 Nächte am Kinabatangan Fluss inkl. Mahlzeiten und Pirschfahrten wie angegeben.

Nicht enthalten: An-/Abreise Flüge, Inlandsflüge zwischen Kota Kinabalu und Sandakan, Getränke, persönliche Ausgaben, Trinkgelder, nicht erwähnte Mahlzeiten, optionale Aktivitäten, nicht erwähnte Transfers, nicht erwähnte Eintrittsgelder, jegliche mögliche Visagebühren (mit einem deutschen Reisepass ist normalerweise kein Visum nötig)

Wichtiger Hinweis:

Alle Preise gelten pro Person vorbehaltlich Tarifänderungen, Kursschwankungen und Verfügbarkeiten sowie Rückbestätigung durch Destination Afrika. Rechtsverbindliche Buchungsgrundlage sind die Reisebedingungen.
Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie uns bitte gern bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnissen vor der Buchung.

Sie interessieren sich für diese Privatreise?

Bitte treten Sie für nähere Informationen mit uns in Kontakt.

Reisefakten

Dauer:15 Tage
Preis ab:1.460 € 
EZ-
Zuschlag
auf Anfrage
Flüge ca.:800 €
Mindest-
teilnehmer

 

Reise anfragen!

Route & Highlights

  • Sabah’s Hauptstadt Kota Kinabalu erkunden
  • leben Sie wie ein Einheimischer: lokale Unterbringung bei einer Gastfamilie im Kiulu Village Homestay
  • Besuch der heissen Quellen Poring Hotsprings
  • Wanderung am Fusse des Mount Kinabalu
  • Besuch Orang-Utan Rehabilitationszentrums in Sepilok
  • Übernachtungsausflug zur Schildkröteninsel Pulau Selingan
  • Freilassung frisch geschlüpfter Baby Meeresschildkröten
  • Pirschfahrten auf dem Kinabatangan Fluss
  • Entspannung auf Gaya Island