Vogel im Krüger Nationalpark

Time for Africa - Mietwagenreise

"Pole, Pole!" (Swahili für: langsam langsam, immer mit der Ruhe)

Das ist das Motto dieser Slow Travel Reise. Sie entdecken die südafrikanischen Naturschönheiten auf Wanderungen, bei einer kleinen Fahrradtour, vielen Pirschfahrten und natürlich auf eigene Faust mit Ihrem Mietfahrzeug. Im gemütlichen Slow Travel Reisetempo haben Sie genug Zeit, die Regionen Ihrer Reise wirklich intensiv zu entdecken. Wer eine ähnliche Reise lieber im Kreise einer kleinen Gruppe unternehmen möchte, sollte sich unbedingt unsere 13 tägige Tour von Durban bis zum Krüger Park,  "South Africa's Wild Side" ansehen. 

Reisevarianten:

Diese Selbstfahrertour bieten wir in zwei Varianten an. Für preisbewusste Interessenten haben wir Unterkünfte im KOMFORT (drei – vier Sterne) Bereich ausgewählt. Für Reisende, die viel Wert auf hochwertige Unterkünfte legen, schlagen wir unsere AVANTGARDE Option vor (vier bis fünf Sterne).

Bei dieser Reise gestalten Sie Ihren Tagesablauf. In der Routenführung finden Sie für jeden Reisetag eine Anregung von uns, wie Sie den Tag verbringen können. Einige besondere Aktivitäten haben wir bereits inkludiert.

Impressionen dieser Rundreise

Höhepunkte

  • Wandersafaris  - zu Fuß durch den Busch des Greater Krüger Nationalpark
  • Bei aufregenden Pirschfahrten auf der Suche nach den Big 5
  • Panorama Route - eine beeindruckende Landschaft
  • Swaziland - willkommen in einem echten Königreich
  • Mit dem Rad den Mlilwane Nationalpark erkunden 
  • Achtung Hippos - Bootsfahrt St. Lucia
  • Traumstrand und Dünen - Tour zum Cape Vidal 

Reiseverlauf

Tage 1: Anreise

Sie fliegen von Frankfurt oder München (auch andere Abflugorte möglich) nach Johannesburg und vor dort weiter nach Hoedspruit. Die Flüge sind in dieser Reise noch nicht inkludiert, aber wir bieten Ihnen gern einen individuell passenden Flug zu Ihrem Wunschtermin und von einem Flughafen Ihrer Wahl an.

Erste Passage: Krüger Nationalpark Walking Safari – Die „Big 5“ hautnah. (Tage 2-4)

Sie erleben zum Auftakt Ihrer Reise drei aufregende Tage in der Wildnis Afrikas. Sie werden am Flughafen abgeholt und zu Ihrer Unterkunft gebracht – Ihr Safari-Abenteuer kann beginnen! Im Klaserie Game Reserve gehen Sie während dieser ersten Passage morgens mit einem erfahrenen Ranger auf eine Wanderung. An den Nachmittagen unternehmen Sie Pirschfahrten im offenen Geländewagen. Ihnen wird hier ein authentischer und wunderbarer erster Eindruck von der südafrikanischen Natur geboten. Die Ranger sind hervorragend ausgebildet und werden Ihnen alles genau erklären. Abends sitzen alle zusammen am Lagerfeuer und tauschen sich über die spannenden Safari-Erlebnisse aus. 

Unterkunft KOMFORT: Africa On Foot, 3 ÜN inkl. Frühstück, Mittagessen und Abendessen
Unterkunft AVANTAGRDE: N´Thambo Tree Lodge, 3 ÜN inkl. Frühstück, Mittagessen und Abendessen

Zweite Passage: Die Panorama Route und Erinnerungen an die Goldgräber. (Tage 5-7)

Sie werden nach einer letzten Buschwanderung und gestärkt durch ein ausgiebiges Frühstück nach Hoedspruit gebracht. An dem kleinen Flughafen nehmen Sie Ihren Mietwagen entgegen, mit dem Sie in den kommenden 10 Tagen unterwegs sein werden. Zunächst fahren Sie in ein gemütliches Gästehaus bei Hazyview (ca. 110 km Fahrstrecke). In den kommenden drei Tagen ist diese Unterkunft Ihr Ausgangspunkt für schöne Ausflüge – Sie können entlang der berühmten Panorama Route Wasserfälle, Schluchten und Gebirgsformationen, wie zum Beispiel den Blyde River Canyon oder „God´s Window“ anschauen. An einem anderen Tag können Sie auf eigene Faust im Krüger Nationalpark auf Pirschfahrt gehen. Auch die ehemalige Goldgräberstadt Pilgrim‘s Rest liegt in der Nähe. Sie haben die Freiheit, sich Ihr Programm individuell zu gestalten – wir versorgen Sie mit Insidertipps! 

Unterkunft KOMFORT und AVANTGARDE: Plumbago Guesthouse, 3 ÜN inkl. Frühstück und am Ankunftstag Abendessen

Dritte Passage: Swaziland – Das Reich König Mswati III. (Tage 8-10)

Sie verlassen heute Südafrika und fahren über die Grenze nach Swaziland. Vorbei an Bananen- und Zuckerrohrplantagen windet sich die Straße die Berge hinauf. Lassen Sie sich Zeit, dann spüren Sie die afrikanisch-gemütliche Atmosphäre der Region und kommen erholt im Naturreservat Mlilwane an. In den kommenden Tagen werden Sie viel von dem kleinen Staat erfahren. Swaziland ist das zweitkleinste Land auf dem afrikanischen Kontinent. Das Naturreservat beheimatet viele Wildtiere, jedoch keine gefährlichen Raubtiere. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, hier mehr auf eigene Faust zu unternehmen. Am zweiten Tag ist eine Mountain Bike Tour für Sie gebucht. Es ist ebenso schön wie ungewöhnlich, Zebras und Antilopen auch einmal vom Drahtesel aus zu betrachten – die Tiere schauen ebenso neugierig zurück! Wenn Sie möchten, können Sie auch wandern gehen oder zu Pferd die wunderbare Gegend erkunden.
Unser Vorschlag: nutzen Sie einen Tag für eine Tour in das Malolotja Nature Reserve und kehren Sie dabei auf dem Rückweg bei dem wunderschönen Theater „House On Fire“ ein. Eine Kulturstätte, die man hier kaum erwartet und für uns eines der schönsten Theater überhaupt darstellt.

Unterkunft KOMFORT: Mlilwane Beehive Village, 3 ÜN inkl. Frühstück und Abendessen
Unterkunft AVANTGARDE: Reilly´s Rock, 3 ÜN inkl. Frühstück und Abendessen

Vierte Passage: iSimangaliso Wetlands Nationalpark (Tage 11-13)

Heute erreichen Sie die Küste des Indischen Ozeans. In den kommenden Tagen werden Sie sicherlich das Wort „Wunder“ oft gebrauchen, so erstaunlich schön ist es hier. „Ubone isimanga esabonwa uJeqe kwelama Thonga.“ – Das ist ein berühmtes Sprichwort auf Zulu und bedeutet: „Wenn Du Wunder gesehen hast, dann hast Du dasselbe gesehen wie Ujeqe in Thonga“ (Thonga ist ein historischer Name für diese Region).
Der iSimangaliso Wetland Park ist eine Mischung aus Küsten,-Sumpf,- und Savannengebieten, die zusammen eine unglaubliche Landschaft bilden.
Am Nachmittag des ersten Tages nehmen Sie an einer Bootstour teil. Dabei werden Sie Hippos und Krokodile beobachten können, vielleicht auch den African Fish Eagle. Ein weiteres Highlight erwartet Sie am nächsten Tag: auf einer geführten Tour entdecken Sie das Cape Vidal, wo Sie eine paradiesische Fauna und Flora erwartet. Zu bestimmten Jahreszeiten kann man hier Wale und Meeresschildkröten am Strand beobachten.
Wenn Sie sich für die Avantgarde Variante entschieden haben, können Sie noch aus weiteren Aktivitäten wählen und Wanderungen oder Pirschfahrten genießen.

Unterkunft KOMFORT: St. Lucia Wetlands Guesthouse, 3 ÜN inkl. Frühstück
Unterkunft AVANTGARDE: Makakatana Bay Lodge, 3 ÜN inkl. Frühstück, Mittagessen und Abendessen, Aktivitäten inkludiert

Abreise: (Tage 14-15)

Sie fahren auf der gut ausgebauten Straße nach Durban und geben dort Ihren Mietwagen wieder ab. Von hier aus fliegen Sie nach Johannesburg und am selben Nachmittag weiter nach Deutschland, wo Sie am nächsten Morgen landen. Achtung, Sie werden von nun an den Wunsch nicht mehr los, Afrika wiederzusehen...

Die beste Reisezeit

Die Provinzen Mpumalanga und Kwazulu Natal, durch die diese Reise führt, ist das ganze Jahr über als Reiseziel empfehlenswert. Die Regenzeit liegt hier in den Monaten Dezember - Februar. Dennoch raten wir nicht von der Zeit ab, da dann die Jungtiere geboren werden und sich zudem Schildkröten an der Küste aufhalten.

Reisepreise

Der Reisepreis ist abhängig von der Verfügbarkeit der Unterkünfte und muss ggfs. bei Ihrem individuellen Angebot angepasst werden. Für den Reisemonat Dezember werden gesonderte Zuschläge erhoben. Gerne fragen wir diese Preise für Sie an.

Preise 2019, gültig pro Person bei 2 Erwachsenen im Doppelzimmer:

KOMFORTJanuar - AprilMai - OktoberNovember
Kleinwagen 2x4ab 2.050,- €ab 2.020,- €ab 2.100,- €
SUV 2x4ab 2.240,- €ab 2.190,- €ab 2.320,- €

AVANTGARDE Januar - April Mai - JuniJuli - OktoberNovember
SUV 2x4*ab 3.500,- €ab 3.260,- €ab 3.310,- € ab 3.440,- €

 *Preise für Kleinwagen auf Anfrage

Im KOMFORT Reisepreis enthalten:

  • 12 Übernachtungen in 3-4* Unterkünften (siehe Beispiel Unterkünfte im Reiseverlauf)
  • 12 x Frühstück, 3 x Mittagessen, 7 x Abendessen
  • Mietwagen Avis inkl. Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
  • 3 Walking Safaris / 3 Pirschfahrten Klaserie Game Reserve
  • geführte Mountainbike Tour Mlilwane Wildlife Sanctuary, Bootstour St. Lucia, geführte Cape Vidal Tour.

Extraleistungen AVANTARDE:

Übernachtungen in 4-5 * Unterkünften (siehe Beispielunterkünfte im Reiseverlauf), 12 x Frühstück, 6 x Mittagessen & 10 x Mittagessen, Aktivitäten Makakatana Bay Lodge

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • An- / Abreise (Flüge)
  • Visagebühren
  • persönliche Ausgaben & Trinkgelder
  • nicht erwähnte Getränke und Mahlzeiten Nationalparkgebühren
  • One way Gebühr Mietfahrzeug ca. 80 EUR 
  • Zweiter Fahrer (ca. 25 EUR pro Fahrer für die gesamte Mietdauer)
  • Verwaltungsgebühr bei Strafbescheiden bis 300 ZAR: ca. 6 EUR je Bescheid
  • Verwaltungsgebühr bei Strafbescheiden über 300 ZAR: ca. 25 EUR je Bescheid
  • Cross Border Fee Swaziland & Lesotho: ca. 120 EUR einmalig
  • Mautgebühren & Benzin
  • Navigationsgerät (Kaution ca. 130 EUR, Miete je Tag ca. 9 EUR)

Wichtiger Hinweis:

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie uns bitte gerne wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Sie interessieren sich für diese Mietwagenreise?

Bitte treten Sie für nähere Informationen mit uns in Kontakt.