Vogel im Krüger Nationalpark

South Africa's Wild Side

Slow Travel - unsere beliebte Selbstfahrertour Time for Africa nun endlich auch als Kleingruppenreise! Es erwartet Sie eine unvergessliche "Zeit"- Reise durch den wohl afrikanischsten Teil Südafrikas - den Nordosten, South Africa's Wild Side. Es von Durban in die einmalig schöne Natur des iSimangaliso Wetlands Parks über das Königreich Swaziland bis in die Wildnis am Rande des Krüger Nationalparks.

Spannende Tier Erlebnisse warten auf Sie und mit etwas Glück erspähen Sie während dieser Reise alle Mitglieder der berühmten "Big 5". 

Sie genießen, anders als bei klassischen Kleingruppen Touren, den Luxus, viel Zeit zu haben - nach unserem Slow Travel Prinzip reisen Sie entschleunigt und bewusst. Sie verbringen in jeder Region 3 Übernachtungen, sodass Sie diese auch wirklich kennen lernen. Diese Art des Reisens bedeutet, sich auf Menschen und Orte einzulassen und sich Zeit zu nehmen. Begleiten Sie uns auf eine Reise, die Sie so noch nicht erlebt haben und sicherlich so schnell auch nicht wieder vergessen werden.

Haben wir Ihre Reiselust geweckt? Dann sichern Sie sich rechtzeitig mit Ihrer Buchung bis zum 15.11.2018 bzw. 01.01.2019 einen Platz und erhalten auf den reinen Rundreisepreis eine Frühbucherermäßigung von 3%.

Impressionen dieser Reise

Diese Höhepunkte erwarten Sie:

  • Hippos, Krokodile und Meer im iSimangaliso Wetlands Park
  • Traumstrände des Cape Vidal
  • Königliche Gastfreundschaft in eSwatini (Swaziland)
  • In Mlilwane per Mountainbike den Tieren auf der Spur
  • Das Fenster Gottes - wunderschöne Panorama Route 
  • Die Big 5 bei Pirschfahrten und Fußsafaris im Krüger Nationalpark erleben
  • Die Wildnis des Balule Game Reserves individuell entdecken

Wichtige Hinweise vor der Buchung:

Teilnehmerzahl: Je nach Termin min. 6 bzw. 8 Teilnehmer / max. 12 Teilnehmer

Mobilität:
Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie uns bitte gerne wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Gepäckbegrenzung:
Für diese Reise gilt eine maximale Gepäckbegrenzung von 20 kg inklusive Handgepäck pro Person. Befördert werden aus Sicherheits- und Kapazitätsgründen ausschließlich Softreisetaschen (keine Hartschalenkoffer). Die Anerkennung dieser Regelung ist Vertragsbestandteil.

Reisebeschreibung

Tage 1-3: Das Wunder von Thonga - Natur pur im iSimangliso Wetland Park

Die herrliche Küste des Indischen Ozeans erwartet uns heute. In den kommenden Tagen werden wir sicherlich das Wort „Wunder“ oft gebrauchen, so erstaunlich schön ist es hier. „Ubone isimanga esabonwa uJeqe kwelama Thonga.“ – Das ist ein berühmtes Sprichwort auf Zulu und bedeutet: „Wenn Du Wunder gesehen hast, dann hast Du dasselbe gesehen wie Ujeqe in Thonga“.

Der iSimangaliso Wetland Park ist eine Mischung aus Küsten,-Sumpf,- und Savannengebieten, die zusammen eine unglaubliche Landschaft bilden. Hier findet sich ein unerwarteter Tierreichtum, sogar Nashörner und Leoparden leben hier und können mit Glück vom Wasser aus beobachtet werden.

Ein weiteres Highlight erwartet uns am nächsten Tag: Während einer geführten Tour entdecken Sie das Cape Vidal, wo wir eine paradiesische Fauna und Flora erwartet. Zu bestimmten Jahreszeiten kann man hier Wale im Meer und Meeresschildkröten am Strand beobachten. 

Am Nachmittag des dritten Tages nehmen wir an einer Bootstour teil. Dabei werden Sie Hippos und Krokodile beobachten können, vielleicht auch den African Fish Eagle.

Unterkunft: Elephant Lake Hotel, Standardzimmer

Mahlzeiten: 3x Frühstück

Aktivitäten: 

Ganztagesausflug zum iSimangaliso Wetland Parks mit Cape Vidal im Tourenfahrzeug, Bootstour Lake St. Lucia am Nachmittag

Tage 4 - 6: Kleines Königreich - große Gastfreundschaft in eSwatini (Swaziland)

Von Südafrika geht es heute über die Grenze in das Königreich eSwatini , ehemals Swaziland. Vorbei an Bananen- und Zuckerrohrplantagen windet sich die Straße die Berge hinauf. Unser heutiges Ziel ist das Naturreservat Mlilwane. In den kommenden Tagen werden Sie viel über den kleinen Staat erfahren. Swaziland ist das zweitkleinste Land auf dem Afrikanischen Kontinent. Das Naturreservat beheimatet viele Wildtiere, jedoch keine gefährlichen Raubtiere. Dadurch haben wir die Möglichkeit, hier mehr auf eigene Faust zu unternehmen. Hier sollte daher auch eine Mountainbike Tour nicht fehlen - diese haben wir schon an Tag 2 im Rahmen eines Ganztagesausflugs zum Mlilwane Wildlife Reserves mit eingeschlossen. Rund 2 Stunden lang fahren wir gemeinsam durch die wunderschöne Natur von Mlilwane.. Eine ganz besondere Perspektive , denn es ist ebenso schön wie ungewöhnlich, Zebras und Antilopen auch einmal vom Drahtesel aus zu betrachten – die Tiere schauen ebenso neugierig zurück! 

Unterkunft: Malandelas Guest House, Standardzimmer

Mahlzeiten: 3x Frühstück 

Aktivitäten:

Ganztagestour Mlilwane Wildlife Reserve inkl. Mountainbike Tour (ca. 2 Stunden, einfacher Schwierigkeitsgrad)

Tage 7 - 9: Die Höhepunkte der Panorama Route

Heute verlassen wir "unser" Königreich und machen uns auf den Weg zu unserem schönen Gästehaus, welches in Mpumalanga zwischen der Panorama Route und dem Krüger Nationalpark liegt. In den kommenden drei Tagen ist diese Unterkunft uns Ausgangspunkt für schöne Ausflüge in die Region.

Bei einem Tagesausflug fahren wir entlang der berühmten Panorama Route. Wir schauen durch das „God´s Window“ und erspähen die "Three Rondavels", die tatsächlich wie die afrikanischen Rundhütten aussehen. Auch die ehemalige Goldgräberstadt Pilgrim‘s Rest liegt in der Nähe und wird von uns erkundet.

Am nächsten Tag unternehmen wir eine Pirschfahrt im Krüger Nationalpark mit unserem Reisefahrzeug.  

Unterkunft: Casterbridge Hollow Hotel, Standardzimmer

Mahlzeiten: 3x Frühstück, 3x Abendessen

Aktivitäten:

1x Pirschfahrt Krüger NP im Reisefahrzeug, 1x Tagesausflug Panoramaroute

Tage 10 - 12: Ein wilder Abschluss im Balule Game Reserve

Zum Ende der Reise begeben Sie sich für 3 Tage in die Wildnis des schönen Balule Game Reserves, das am Rande des Krüger Nationalparks liegt.

Hier verabschieden Sie sich von Ihrem Guide und verbringen die kommenden drei Tage ganz individuell in Ihrer schönen Lodge.Damit Sie das Balule Game Reserve auch intensiv erkunden können, wählen Sie täglich zwischen zwei eingeschlossenen Pirschaktivitäten (Game Drive oder Bush Walk).

Auch ein weiterer Ganztagesausflug in den Krüger Nationalpark in einem offenen Safarifahrzeug ist bereits inkludiert und wird noch einmal ein ganz besonderes Erlebnis für Sie sein.

Unterkunft: Greenfire Game Lodge, Standardzimmer

Mahlzeiten: 3x Frühstück, 3x Mittagessen, 3x Abendessen

Aktivitäten:

2x täglich Pirschaktivitäten (Auswahl zwischen Game Drive/Bush Walk), 1x Ganztagespirschfahrt Krüger Nationalpark im offenen Safari Fahrzeug

Tag 13: Ende unserer Reise - auf Wiedersehen in Afrika!

Ihre Reise durch das wilde Südafrika endet heute und es heißt Abschied nehmen von einem wunderbaren Land. Ein Fahrer der Lodge bringt Sie zum kleinen Flughafen von Hoedspruit. Von hier aus fliegen Sie in Eigenregie nach Johannesburg und weiter nach Deutschland, wo Sie am nächsten Morgen landen werden. Achtung, Sie werden von nun an den Wunsch nicht mehr los, Afrika wiederzusehen...

Mahlzeiten: Frühstück

Reisepreis

Termin 1: 30.03.- 11.04.2019 (min. 6 Teilnehmer)

Preis pro Person im Doppelzimmer: EUR 3.360,-
Einzelzimmerzuschlag pro Person:   EUR 595,-

3% Frühbucherermäßigung bei Buchung bis zum 15.11.2018

Termin 2: 06.10. - 18.10.2019 (min. 6 Teilnehmer)

Preis pro Person im Doppelzimmer: EUR 3.440,-
Einzelzimmerzuschlag pro Person:   EUR   615,-
 
3% Frühbucherermäßigung bei Buchung bis 01.01.2019

Termin 3: 05.11. - 17.11.2019 (min. 8 Teilnehmer)

Preis pro Person im Doppelzimmer: EUR 3.525,-
Einzelzimmerzuschlag pro Person:   EUR 660,-

3% Frühbucherermäßigung bei Buchung bis 01.01.2019*

*Hinweis zur Frühbucherermäßigung: Nur anwendbar auf den Basispreis für Doppelbelegung, nicht auf den Einzelzimmerzuschlag.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 12x Übernachtung in 3* Unterkünften (vorb. Änderungen)
  • 12x Frühstück, 3x Mittagessen, 6x Abendessen
  • Flughafentransfers am An- und Abreisetag
  • Rundreise im 14-Sitzer Mercedes Sprinter o.ä. (abhängig von der Teilnehmerzahl)
  • Deutsch sprechender Guide von Durban bis Balule, Aufenthalt ohne Guide während der letzten 3 Nächte
  • Eintrittsgelder in die Nationalpark, nur gültig für die inkludierten Aktivitäten
  • Ganztagestour iSimangaliso Wetlands Park mit Cape Vidal
  • Bootstour St. Lucia ca. 2 Std. am Nachmittag
  • Ganztagestour Mlilwane Wildlife Reserve
  • Mountain Bike Tour Mlilwane für ca. 2 Stunden
  • Tagesausflug Panoramaroute 
  • Pirschfahrt Krüger Nationalpark wie beschrieben
  • Pirschaktivitäten Balule Game Reserve wie beschrieben

 

nicht im Reisepreis enthalten: 

  •  An- / Abreise (internationale Flüge)
  • von den Tourdaten abweichende Transfers
  • Reiseversicherungen jeglicher Art
  • Getränke (wenn nicht explizit beschrieben)
  • nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Nationalparkgebühren außer angegeben
  • Anschlussaufenthalte vor und nach der Tour
  • Trinkgelder & persönliche Ausgaben
  • Ggfs. Visagebühren
  • nicht als inklusive angegebene zusätzliche Aktivitäten
  • alle nicht erwähnten Leistungen

Sie interessieren sich für diese Slow Travel Kleingruppenreise?

Bitte treten Sie für nähere Informationen mit uns in Kontakt.