Garden Route Intensiv - Destination Afrika
Stauße bei Oudtshoorn

Garden Route Intensiv - Mietwagenreise

Auf dieser Reise sehen Sie die ganze Vielfalt Südafrikas. Das quirlige Kapstadt, die Weinregionen Stellenbosch und Paarl, die Küste des Indischen Ozeans, die Wälder des Tsitsikamma Nationalparkes und noch vieles, vieles mehr. Zum Ende der Tour gehen sie auf große Pirsch und sehen Elefanten, Kudus und -mit etwas Glück- auch Löwen im Addo Elephant Park.

Muizenberg bei Kapstadt
Cape Agulhas
Addo Elephant Park

Höhepunkte

  • Tafelberg, Kap der Guten Hoffnung
  • Cape Agulhas, der südlichste Punkt des Kontinents
  • Cango Caves und Straussenfarmen
  • Besuch einer Erdmännchenkolonie
  • Lagune von Knysna
  • Die wilde Küste beim Tsitsikamma Nationalpark
  • Tierbeobachtungen im Addo Elephant Park

Reisevarianten:

Diese Reise bieten wir in zwei Varianten an. Für preisbewusste Interessenten haben wir Unterkünfte im KOMFORT (drei – vier Sterne) Bereich ausgewählt. Für Reisende, die viel Wert auf hochwertige Unterkünfte legen, schlagen wir unsere AVANTGARDE Option vor (vier bis fünf Sterne).

Informationen zu dieser Tour

Bei dieser Selbstfahrertour gestalten Sie Ihren Tagesablauf. In der Routenführung finden Sie für jeden Reisetag eine Anregung von uns, wie Sie den Tag verbringen können. Einige besondere Aktivitäten haben wir bereits inkludiert.

Tag 1: Anreise

Sie fliegen von Ihrem Wunschflughafen aus nach Kapstadt. Die Flüge sind in dieser Reise noch nicht inkludiert, aber wir bieten gern individuell für Sie einen Flug passend zu Ihrem Wunschtermin an.

Erste Passage: Tafelberg, Kap der Guten Hoffnung und Waterfront - Kapstadt (Tage 2-4)

Nachdem Sie am Flughafen Ihren Mietwagen in Empfang genommen haben, haben Sie nun drei Tage Zeit, sich das bunte Treiben in Kapstadt anzuschauen und selber ein Teil der wunderschönen „Mothercity“ zu werden. Sicherlich schauen Sie sich die großen Wahrzeichen, den Tafelberg, das Kap der Guten Hoffnung, die Pinguine am Boulders Beach und vielleicht auch Robben Island an. Drei Tage sind genug Zeit, um auch etwas tiefer einzutauchen! Besuchen Sie am Samstagvormittag den „Neighbourgoods market“ in Woodstock und bringen Sie dafür etwas Hunger mit – es gibt hier leckere Köstlichkeiten! Lohnenswert sind auch die kleinen Küstenstädtchen am Indischen Ozean, besonders Kalk Bay, wo kleine urige Geschäfte am Wasser zum Bummel einladen. Pause machen Sie in der besten Bäckerei am Platz, der Olympia Bakery.
Und damit Sie die Weingüter in der näheren Umgebung kennenlernen können, haben wir für Sie eine halbtägige Tour inklusive Weinproben arrangiert. Sie können unbesorgt das Auto stehenlassen und den berühmten südafrikanischen Wein verkosten.

Unterkunft KOMFORT: Cape Paradise Lodge Guesthouse, 3 ÜN inkl. Frühstück
Unterkunft AVANTGARDE: The Clarendon Bantry Bay, 3 ÜN inkl. Frühstück

Zweite Passage: Weiße Dünen und Fynbos Vegetation – De Hoop Nature Reserve (Tage 5-7)

Sie lernen auf dieser Passage der Reise die wunderschöne Küste beim de Hoop Nature Reserve kennen. Man kann De Hoop noch als Geheimtipp bezeichnen, denn nur wenige Touristen nehmen sich die Zeit, diese unbekannte Gegend zu besuchen. Die Landschaft ist einmalig schön, weiße Sanddünen, Wale vor der Küste und eine vielfältige Flora und Fauna machen sie besonders für Naturliebhaber attraktiv. Wir haben für Sie eine geführte Wanderung gebucht, während der Ihnen ein einheimischer Guide die Besonderheiten der Fynbos Pflanzenwelt näher bringt. Sie können Mountainbikes ausleihen, die gut ausgebauten Wanderwege nutzen oder einen Tagesausflug zum Cape Agulhas, dem südlichsten Punkt des Kontinents, unternehmen.

Bei der AVANTAGRDE Variante sind Sie nicht im De Hoop direkt untergebracht, sondern in dem etwas exklusiveren aber landschaftlich sehr ähnlichen Mosaic Private Nature Reserve. Ihr AVANTGARDE Vorteil: Alle von der Lodge angebotenen Aktivitäten sind bereits inkludiert. Dazu gehören unter anderem Strandfahrten mit einem offenen Geländewagen, geführte Naturwanderungen, Bootstouren auf der Lagune und Vogelbeobachtung mit einem erfahrenen Guide.

Unterkunft KOMFORT: De Hoop Collection Vlei Cottage, 3 ÜN inkl. Frühstück
Unterkunft AVANTGARDE: Mosaic Lagoon Lodge, 3 ÜN inkl. Vollverpflegung und Aktivitäten

Dritte Passage: Südafrikanische Geschichte: Höhlensysteme der San, Straußenfarmen und ein Hauch von Kolonialzeit (Tage 8-10)

Oudtshoorn am Fuße der Swartberge wird Sie faszinieren. Die Cango Caves sind atemberaubend. Sie steigen in die kühlen Höhlengänge hinab und fühlen sich in eine andere Welt versetzt, losgelöst von Raum und Zeit. Man kann förmlich spüren, dass dieser Ort ein heiliger Platz für die San gewesen sein muss. Zurück an der Oberfläche schauen Sie sich die Gebäuden aus der Kolonialzeit an. Oudtshoorn war damals eine sehr reiche Stadt, mit der Straußenzucht als größter Einkommensquelle, die den Farmer Wohlstand brachte. Sie sollten unbedingt in einem schönen Restaurant ein Straußensteak probieren!

Unterkunft KOMFORT: Berluda Farmhouse , 3 ÜN inkl. Frühstück
Unterkunft AVANTGARDE: Rosenhof Country House, 3 ÜN inkl. Frühstück

Vierte Passage: Knysna – eine der schönsten Lagunen Südafrikas (Tage 11-13)

Knysna ist ein sehr charmantes Küstenstädtchen. Gestalten Sie Ihren Aufenthalt hier ganz nach ihrem Geschmack – Sie können es ganz ruhig angehen lassen, an der Waterfront bummeln und in einem der vielen Restaurants die Spezialitäten aus dem Meer genießen.
Einen Ausflug haben wir für Sie bereits gebucht: Das Featherbed Nature Reserve ist ein 150 ha großes privates Naturreservat auf dem Western Head und nur per Fähre über die Knysna Lagune zu erreichen. Von der Anlegestelle werden Sie mit Geländefahrzeugen auf den westlichen Head gebracht. Sie halten an einem Aussichtspunkt und Guides informieren Sie über das Reservat und über Knysna. Von der Spitze des Western Heads führt ein 2,2 km langer Weg hinunter zur Küste und zurück zum Restaurant. Dort haben Sie noch genügend Zeit zum Essen, bevor Sie mit der Fähre wieder zurückgebracht werden.

Unterkunft KOMFORT: Milkwood Resort, 3 ÜN
Unterkunft AVANTGARDE: The Lofts Lagoon Lodge, 3 ÜN inkl. Frühstück

Fünfte Passage: Elefanten, Büffel, Löwen und viele Antilopen (Tage 14-16)

Im 18. Jahrhundert wurden fast alle wilden Tiere in der Gegend um den heutigen Addo Elephant Park von Großwildjägern erlegt. Löwen und Nashörner waren nach einiger Zeit leider nahezu ausgerottet – doch dann ging es bergauf mit dem Naturschutz. Die wenigen verbliebenen Elefanten und Büffel wurden in einem eingezäunten Reservat geschützt. Von da an wurden wieder viele Tiere zurückgebracht, aber nur die Arten, die auch in der Gegend ihren natürlichen Lebensraum haben, aus dem Grunde gibt es dort zum Beispiel keine Giraffen. Beobachten Sie in diesen drei Tagen diese faszinierende Wilde Seite Afrikas.
Am Ankunftstag haben wir eine geführte Pirschfahrt für Sie mit eingeschlossen, so dass Sie sich einen Überblick verschaffen können – an den folgenden Tagen können Sie auf eigen Faust fahren oder optional geführte Fahrten buchen.

Unterkunft KOMFORT: Addo Main Camp Sanparks, 3 ÜN
Unterkunft AVANTGARDE: Camp Figtree, 3 ÜN inkl. Frühstück

Tag 17-18: Abreise

Sie fahren nach Port Elizabeth und geben dort Ihren Mietwagen wieder ab. Von hier aus fliegen Sie nach Johannesburg und am selben Nachmittag weiter nach Deutschland, wo Sie am nächsten Morgen landen werden. Sie werden sicherlich noch sehr lange von der Garden Route schwärmen!

Impressionen dieser Reise

Aquarium Two Oceans
Bo Kaap Viertel
Kap der Guten Hoffnung
Strand bei Kapstadt
Arniston
Straße bei Agulhas
Weinprobe Paarl
Addo Elephant Park

Termine / beste Reisezeit

Sie können einen Wunschtermin für diese Reise wählen - wir prüfen dann umgehend die Verfügbarkeit. Die Garden Route ist das ganze Jahr als Reiseziel empfehlenswert. Die Wale kann man in den Monaten Juli bis Dezember beobachten. Das beste Wetter herrscht von Oktober bis März vor.

Klimadiagramm Kapstadt

Weitere Informationen zur besten Reisezeit, bzw zu den Besonderheiten der verschiedenen Jahreszeiten finden Sie hier

Reisepreise

KOMFORT Variante (Preise p.P. im DZ):

Saison/ Fahrzeug2 Personen
Kleinwagen
2 Personen
Fahrzeug SUV
4 Personen
Fahrzeug SUV
01.11.17 - 30.04.181.448,- €1.730,- €1.425,- €
01.05.18 - 30.09.181.345,- €1.620,- €1.345,- €
01.10.18 - 31.12.181.570,- €1.880,- €1.215,- €

AVANTGARDE Variante (Preise p.P. im DZ):

Saison/ Fahrzeug2 Personen
Kleinwagen
2 Personen
Fahrzeug SUV
4 Personen
Fahrzeug SUV
01.11.17 - 30.04.182.950,- €3.230,- €2.930,- €
01.05.18 - 30.09.182.750,- €3.025,- €2.750,- €
01.10.18 - 31.12.183.355,- €3.663,- €3.330,- €

Im KOMFORT Preis enthalten:

15 Übernachtungen 3-4* Unterkünfte, 9 x Frühstück, Mietwagen Avis inkl. Vollkaskoversicherung ohne SB, halbtägige Wein-Tour, geführte Fynbos Wanderung, Featherbed Nature Reserve Tour, Pirschfahrt Addo Elephant Park, Reisepreissicherungsschein, Wegbeschreibungen und Reisetipps.

Extraleistungen AVANTAGRDE:
4-5 * Unterkünfte, zusätzlich 6 x Frühstück, 3 x Abendessen, 3 x Mittagessen, Aktivitäten Mosaic Lagoon Lodge

nicht eingeschlossen:
Flüge, persönliche Ausgaben, Getränke, Trinkgelder, nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke, One Way Gebühr Mietwagen, zweiter Fahrer Mietwagen, Mautgebühren, Benzin, Eintrittsgelder Nationalparks

Sie interessieren sich für diese Mietwagenreise?

Bitte treten Sie für nähere Informationen mit uns in Kontakt.