Nashorn Rhino Sonnenuntergang Simbabwe Matopos

Simbabwe - Cruise & Game

Simbabwe ist mehr als die Victoria Fälle oder der Hwange Nationalpark. Hier vereinen sich Monumente vergangener Kulturen neben unberührten Nationalparks. Man kann hier sogar Kreuzfahrten unternehmen! Sie gehen an Bord eines komfortablen Hausbootes und gleiten über den Lake Kariba. Danach wird es wild...im Mana Pools Nationalpark. Man muss es einfach selbst erlebt haben - Simbabwe ist pure Magie!

Simbabwes Geheimnisse - wild und wunderschön

Victoria Fälle Regenbogen

Reisebeschreibung

Tag 1: Ankunft in Simbabwe - willkommen an Bord!

Ab heute folgen Sie dem Ruf der Wildnis! Ihr magisches Abenteuer beginnt mit der Ankunft am Flughafen von Harare, idealerweise am frühen Vormittag. Von dort bringt Sie Ihr Transfer (voraussichtlich im Minibus) direkt zum "Meer" zwischen Simbabwe und Sambia, dem Lake Kariba. Während der rund 4 Stunden Fahrt können Sie schon einen Eindruck von Simbabwe gewinnen. Ihre Hausboot Crew heißt Sie herzlich Willkommen und bei einem ersten, kühlen Drink machen Sie sich mit den Sicherheitsbestimmungen an Bord vertraut. Dann beziehen Sie Ihre Kabine, die für die nächsten drei Tage Ihr Zuhause ist. Lehnen sich zurück und genießen die vorbei ziehende Landschaft - denn das Boot legt bereits ab. Sie cruisen in rund einer Stunde zum Ankerplatz für die erste Nacht, entweder Antelope Island oder Sampakaruma Island. Dort erwartet Sie zum Abendessen ein Barbeque am Sandstrand unter dem Sternenhimmel - ist das nicht romantisch?

Tag 2: Matusadona Nationalpark - intensiv und exklusiv mit den Tenderbooten entdecken

Mit dem Sonnenaufgang legt Ihr Boot schon ab und Sie kreuzen 3 - 4 Stunden auf dem herrlichen Kariba See bis an die Ufer des Matusadona Nationalparks. Nun wird es aufregend! Die Tenderboote werden zu Wasser gelassen, mit denen Sie nahe an die Ufer heran fahren, um die Wildtiere und die reiche Vogelwelt zu beobachten oder auch, um zu Angeln. Zum Mittag gehen Sie zurück an Bord und verbringen den frühen Nachmittag damit, am Pool zu entspannen, zu lesen oder einfach den Blick in die Ferne schweifen zu lassen. Erst am späteren Nachmittag unternehmen Sie mit den Tenderbooten eine Fahrt in den Sonnenuntergang. Wir versprechen nicht zu viel, wenn wir Ihnen sagen, dass Sie dabei einen der schönsten Sonnenuntergänge Afrikas erleben werden. Für Fotografen gibt es hier ideale Bedingungen. Zum Abendessen kehren Sie zurück an Bord und lassen den Tag bei guten Speisen und entspannten Gesprächen ausklingen.

Tag 3: Kaum zeigen sich die ersten Sonnenstrahlen, gleiten Sie bereits über den See die Küstenlinie des Matusadona entlang und genießen bei Ihrem üppigen Frühstück den traumhaften Ausblick über das Wasser. Nach 2 - 3 Stunden erreichen Sie den nächsten Anlegeplatz und machen sich bereit für die nächsten Unternehmungen. Entweder genießen Sie diese wieder mit den Tenderbooten oder Sie buchen optional über Ihre Crew einen Game Walk morgens oder abends, der von einem der privaten, umliegenden Camps durchgeführt wird (vorbehaltlich Verfügbarkeiten). Nach dem Mittagessen und etwas Ruhe an Bord Ihres Hausboots haben Sie am späten Nachmittag noch einmal die Gelegenheit, eine Tenderbootfahrt in den Sonnenuntergang zu erleben, diesesmal mit den Bergen des Matusadona im Hintergrund, welche sich im Wasser des Kariba spiegeln.

Unterkunft: Hausboot Zambezi Cruise Safaris (z.B. Umbozha)

Tag 4: Tierwelt total - Mana Pools Nationalpark

Während Ihr Hausboot Sie über den Kariba bringt, lassen Sie es sich bei einem letzten Frühstück auf dem Wasser gut gehen. Ihr Ziel ist der Anleger der Lake Kariba Lodge - hier gehen Sie von Bord und fahren mit Ihrem Transfer in ca. 2 - 3 Stunden nach Chirundu. Es lohnt sich, den Blick nach draußen zu richten denn Sie fahren durch die Charara und Hurungwe Safari Gebiete. In Chirundu angekommen, stärken Sie sich ersteinmal bei einem kleinen Mittagssnack an den Ufern des Zambezi und dann - besteigen Sie wieder ein Boot! Diesesmal aber nur für eine Fahrt von 1 - 2 Stunden während der Sie sicherlich wieder ein paar interessante Tierbeobachtungen erleben. Die Fahrt geht den Zambezi hinunter bis in den Mana Pools Nationalpark hinein. Eine abenteuerliche und unvergessliche Etappe. Die nächsten Tage verbringen Sie in einem wahren "Pool" von wilden Tieren. Wenn noch genug Zeit bleibt, gehen Sie am Nachmittag auch schon auf Ihre erste Pirschfahrt an den Ufern des Zambezi, die Sie mit einem Barbeque ausklingen lassen. Richten Sie sich darauf ein, dass Sie dabei sehr aufmerksam von den hier lebenden Hyänen beobachtet werden!

Tag 5: Wild, wilder, am wildesten - intensive Pirschfahrten

Früh morgens und nachmittags unternehmen Sie Tierbeobachtungsfahrten, die Ihnen die Schönheit der Landschaft von Mana Pools und seiner artenreichen Tierwelt näher bringen. Der Mana Pools Nationalpark gehört zum UNESCO Weltnaturerbe. Je mehr Sie von diesem eindrucksvollen Park sehen, desto eher wird klar, weshalb das so ist. Riesige Ana Bäume (Faidherbia albida) überragen die Talaue des Sambesi, deren untere Äste alle durch Elefanten abgeweidet sind. Die Dickhäuter lieben besonders die proteinreichen Samenkapseln.

Tiefdunkelgrüne Mafura-Bäume werden von Kudu- und Elandantilopen abgeweidet. Zwischen den Bäumen hindurch ist der Blick auf den glitzernden Sambesi-Fluss immer wieder eine Erinnerung daran, wo Sie sich befinden. Folgen Sie einem der Rundwege hinunter an das Wasser,, haben Sie einen ununterbrochenen Blick auf den breiten Fluss.  Der Blick über die Sandbänke, den üppigen Schilfbewuchs und die Inseln im Strom mit den Bergen Sambias im Hintergrund ist ein Genuss für die Augen.

In Mana Pools leben äußerst entspannte Elefantenbullen, die auf der Suche nach Futter am Flussufer entlang schlendern. Die Guides im Park haben ihnen Namen gegeben und erkennen sie an der besonderen Form ihrer Ohren oder Stoßzähne wieder. Diese Bullen wandern oftmals durch Campingplätze oder Lodges und lassen sich von den Menschen, die sie bewundern und fotografieren nicht weiter stören. Der Mana Pools Nationalpark hat auch eine recht hohe Dichte an Beutegreifern, von Löwen über Leoparden zu Tüpfelhyänen und den vom Aussterben stark bedrohten afrikanischen Wildhunden. Mit etwas Glück können Sie dieser Raubtiere beobachten, zusammen mit Elefantenherden, Flusspferden, Antilopen und beinahe 400 registrierten Vogelarten.

Sie dehnen Ihre Nachmittags Pirschfahrt etwas aus und fahren erst im Dunkeln zurück zur Lodge - so können Sie ein paar der Dämmerungs- und Nacht aktiven Tiere ebenfalls beobachten.

Tag 6: Wildnis pur  - heute gestalten Sie Ihren Tag

Der Tag steht ganz im Zeichen der Tiere. Sie entscheiden selbst, ob Sie für den frühen Morgen einen optionalen, geführten Bush Walk über die Lodge buchen möchten. Oder darf es heute auch ein Angel-Ausflug sein? Selbstverständlich bietet sich auch heute die Gelegenheit, morgends und Abends mit dem Fahrzeug in Mana Pools den Spuren der Großkatzen und Elefanten zu folgen.

Unterkunft: Mana Pools Safari Lodge

Bestimmt fällt es Ihnen nicht leicht, aus der tiefen Wildnis nun zurück in die Zivilisation zu fahren. Ihr Transfer bringt Sie zum Flughafen nach Harare. Wir wünschen einen guten Flug und hoffen Sie hatten eine wunderbare und unvergessliche Reise!

Reisetermine & die beste Reisezeit

2021
04.04. - 10.04. 11.04. - 17.04. 25.04. - 01.05. 16.05. - 22.05. 23.05. - 29.05.
06.06. - 12.06. 20.06. - 26.06. 04.07. - 10.07. 18.07. - 24.07. 01.08. - 07.08.
15.08. - 21.08. 05.09. - 11.09. 12.09. - 18.09. 26.09. - 02.10. 10.10. - 16.10.
17.10. - 23.10. 31.10. - 06.11. 14.11. - 20.11.    

Diese Reise findet an ausgewählten, festen Terminen statt. Grundsätzlich läßt sich Simbabwe das ganze Jahr über bereisen. Welche Reisemonate bestimmte Besonderheiten für Sie bereithalten, erfahren Sie in unserem Safari Kalender.

Reisepreis

Preis 2021, gültig vom 01.01. - 31.12. des Jahres

Preis pro Person im Doppelzimmer: 1.700,00 €
Einzelzimmerzuschlag: 340,00 €

Im Preis enthalten: 6 Übernachtungen gesamt, davon 3x Hausboot und 3x Mana Pools Safari Lodge ( Art wie beschrieben, vorbeh. Änderungen), Flughafentransfers ab /bis Harare bei An- / Abreise passend zum Termin (Aufpreis für Transfers ab/bis Lusaka auf Anfrage),  Fahrten im geeigneten Tourenfahrzeug je nach Teilnehmerzahl, Hausboot & Lodge: Frühstück, Mittagessen & Abendessen, stilles, gefiltertes Trinkwasser, Aktivitäten wie beschrieben, Eintrittspreise / Nationalparkgebühren, Englisch sprachiger Guide.

Nicht im Preis enthalten: Reiseversicherungen jeglicher Art, An-/Abreise (Flüge), Anschlussaufenthalte vor und nach der Tour, Visagebühren Simbabwe, , alle Getränke, Trinkgelder, Souvenirs und persönliche Ausgaben, optionale nicht inkludierte Aktivitäten wie z.B. Angelgebühren, ca. 45 $ p.P. oder optionale Game Walks ca. 45 $ p.P.

Covid 19 - Corona Regeln:

Aufgrund der sich stetig verändernden, weltweiten Einreise- und Quarantänebestimmungen empfehlen wir Ihnen, sich vor der Planung und Buchung Ihrer Reisen bei den zuständigen Ministerien Ihres Heimatlandes bzw. Ihres Bundeslandes zu informieren:

Deutschland:

Bundesgesundheitsministerium (BMG) 

Auswärtiges Amt

Durchführung der Reise

Mindestteilnehmerzahl: 6, bei Nichterreichen ist eine Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich. Ausnahme: ausgewählte garantierte Termine ohne Mindestteilnehmerzahl.

Reisegepäck

Für diese Reise gilt eine maximale Gepäckbegrenzung von 15 kg in Softreisetaschen, auch mit Rollen und Zuggriff, jedoch keine Hartschalenkoffer. Zusätzlich möglich sind pro Person ein kleines Handgepäckstück (z.B. Tagesrucksack) und eine kleine Fototasche.

Unterkünfte

Sie übernachten während der Reise in festen Unterkünften, welche durchgängig einen landestypisch guten Standard aufweisen. Die im Reiseverlauf benannten Unterkünfte werden vorrangig genutzt. Sollte in Ausnahmefällen dennoch eine Alternative in Frage kommen, weist diese einen ähnlichen Standard auf.

Mittagessen

Für einzelne Mittagessen übernimmt Ihr Tourenleiter die Zubereitung und kauft vor Ort  Lebensmittel ein. Das Mittagessen wird im Picknick-Stil eingenommen oder es werden Lunchpakete gereicht. Die Abendessen nehmen Sie i.d.R. auf eigene Kosten in einem lokalen Restaurant bzw. in der Lodge ein.

Anforderungen

Für diese Tour sind keine besonderen körperlichen Voraussetzungen erforderlich. Sie sollten sich aber auf zum Teil etwas längere Fahrtstrecken einstellen. Bitte bringen Sie Flexibilität, Teamgeist sowie Toleranz und Interesse für andere Kulturen mit. Gäste über 65 Jahren benötigen eine ärztliche Bescheinigung, dass sie diese Reise ohne gesundheitliche Einschränkungen durchführen können.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte gerne an.

Sie möchten mehr über diese Reise erfahren?

Bitte treten Sie gern mit uns in Kontakt!

Reisefakten

Simbabwe  
Dauer: 7 Tage
Preis p.P: 1.700 €
EZ-Zuschlag: 340 €
Flugkosten: auf Anfrage
Teilnehmer: min. 6

Reise anfragen! 

Route & Highlights

  • Ankunft in Harare
  • Hausbootsafari auf dem Lake Kariba
  • Exkursionen mit den Beibooten und an Land im Matusadona Nationalpark
  • Tierbeobachtungen extrem in Mana Pools - Elefantenbullen, Löwen, Hyänen, Leoparden - ein Paradies für tierische Jäger
  • Abschied aus Simbabwe in Harare
  • Vor- und Anschlussprogramme möglich