Zebra Namibia Junges Safari Game Drive Pirschfahrt Etosha Afrika

Abenteuer Namibia (Lodge Safari)

In 15 Tagen reisen Sie von Swakopmund nach Victoria Falls in Simbabwe oder in entgegengesetzter Richtung. Auf dieser Tour durch Namibia sehen Sie Felszeichnungen der San, Wildtiere im Etosha und Okavango Delta, kulturelle Begegnungen mit verschiedenen Völkern und schlussendlich die tosenden Victoria Falls. Eine tolle Reise!

Ein offenes Wort:

Sie haben bei dieser Reise die Möglichkeit, in 15 Tagen unterschiedliche Regionen Namibias, Botswanas und in Simbabwe zu erleben. Dies bedeutet, dass an den einzelnen Tagen lange Fahrstrecken zurück gelegt werden und die Ankunft in den Unterkünften in der Regel erst am späten Nachmittag / frühen Abend erfolgt.

Impressionen dieser Reise

Namib Living Desert Tour
Seehundkolonie Cape Cross
Giraffe Nashörner Etosha
Himba Dorf
Seerosen Okavango Delta
Mokoro
Chobe Bootsfahrt
Regenbogen Victoria Fälle

Faszinierende Erlebnisse:

  • Küstenstadt Swakopmund - zwischen Wüste und Meer
  • Besuch bei Namibias letzten Nomaden -  die Himba laden ein
  • ausgedehnte Tierbeobachtungen im Etosha Nationalpark
  • Pirschfahrt im Mudumu Nationalpark
  • mit dem Mokoro durch die Kanäle des Okavango Deltas gleiten
  • Bootsfahrt in den Sonnenuntergang auf dem Chobe Fluss
  • geführte Tour zu den donnernden Victoria Wasserfällen

Reisebeschreibung


Tage 1 & 2: Swakopmund, Namibia

Nach der Ankunft am Flughafen in Walvis Bay werden wir erwartet und nach Swakopmund zu unserer ersten Unterkunft gefahren. Um ca. 17 Uhr treffen wir hier die Reisegruppe und unseren Reiseleiter. Der Abend steht uns zur freien Verfügung. Am nächsten Tag haben wir Gelegenheit, die charmante Küstenstadt Swakopmund auf eigene Faust zu entdecken oder an einigen der angebotenen optionalen Aktivitäten teilzunehmen. Alternativ genießen wir einfach die Atmosphäre dieser kleinen, schönen Stadt, sowie ihre Strände.

Unterkunft: Hotel A La Mer oder gleichwertig

Mahlzeiten
Tag 1
Mittagessen: auf eigene Kosten
Abendessen: auf eigene Kosten

Tag 2
Frühstück: im Hotel A La Mer oder gleichwertig
Mittagessen: auf eigene Kosten
Abendessen: auf eigene Kosten

Tag 3: Cape Cross und Damaraland, Namibia

Wir folgen der kahlen Atlantikküste auf unserem Weg von Swakopmund, um Afrikas gröβte Seelöwenkolonie zu besuchen. Danach lassen wir die kalte Atlantikküste hinter uns und fahren landeinwärts durch die Wüstenlandschaften nach Spitzkoppe, eine ikonischen Gruppe an abgerundeten Granitfelsen mit lebendigen Farben. Nach einem Spaziergang durch die Felsen, um uns alte Malereien der Buschmänner anzuschauen, fahren wir weiter nach Omaruru, wo wir übernachten werden. Einst eine Missionsstation, ist diese Siedlung nun von großer historischer Bedeutung und hat sich zu einem Zentrum für lokale Kunst und Industrie entwickelt.

Unterkunft: Omaruru Guest House oder gleichwertig (Zimmer mit eigenem Bad)

Mahlzeiten
Frühstück: Hotel A La Mer oder gleichwertig
Mittagessen: vom Reiseleiter zubereitet
Abendessen: auf eigene Kosten

Tag 4: Omaruru und Himba Dorf, Namibia

Auf unserer Weiterreise besuchen wir eine lokale Distillerie und einen kleinen Weinkeller in Omaruru, um ein paar der eigens hergestellten Produkten zu kosten. Danach fahren wir weiter nach Kamanjab, wo wir am Nachmittag ein Himba Dorf erkunden werden. Bei diesem Ausflug findet ein kultureller Austausch statt, wir lernen und versuchen die Wege des letzten traditionellen Stammes in Namibia, den Ova-Himba, zu verstehen.

Unterkunft: Oppi Koppi Restcamp oder gleichwertig (Chalets mit eigenem Bad)

Mahlzeiten
Frühstück: Im Omaruru Guest House oder gleichwertig
Mittagessen: Vom Reiseleiter zubereitet
Abendessen: Im Oppi Koppi Restcamp oder gleichwertig

Tage 5, 6 & 7: Etosha Nationalpark, Namibia

Nach unserem kulturellen Erlebnis in Kamanjab brechen wir auf zum Etosha Nationalpark. Der Etosha-Park wurde 1907 zum Nationalpark erklärt und ist das Zuhause von ungefähr 114 Säugetierarten, 340 Vogelarten, 110 Reptilienarten und 16 Amphibienarten.

Die nächsten beiden Tage unternehmenn wir Pirschfahrten, um einige der Big 5 sowie Geparden, Giraffen, Zebras und die vielen Antilopenarten im Park zu finden. Die Nächte verbringen wir an den beleuchteten Wasserstellen, um einige der nachtaktiven Tiere zu beobachten, die zum Trinken herkommen.

Tag 5
 
Unterkunft: Okaukuejo Restcamp oder gleichwertig (Zimmer mit eigenem Bad)

Mahlzeiten
Frühstück: Oppi Koppi Restcamp oder gleichwertig
Mittagessen: Vom Reiseleiter zubereitet
Abendessen: Okaukuejo Restcamp oder gleichwertig

Tag 6
Distanz: 100 km                        Abfahrt: 08:00

Unterkunft: Okaukuejo Restcamp oder gleichwertig (Zimmer mit eigenem Bad)

Mahlzeiten
Frühstück: Okaukuejo Restcamp oder gleichwertig
Mittagessen: Vom Reiseleiter zubereitet
Abendessen: auf eigene Kosten

Tag 7

Unterkunft: Namutoni oder oder gleichwertig (Zimmer mit eigenem Bad)

Mahlzeiten
Frühstück:  Okaukuejo Restcamp oder gleichwertig
Mittagessen: Vom Reiseleiter zubereitet
Abendessen: Auf eigene Kosten 

Tag 8: Rundu, Kavango River, Namibia

Unsere Reise geht weiter in Richtung Osten entlang des Caprivi-Streifens in die Stadt Rundu. Wir machen uns auf den Weg in die Kaisosi River Lodge und verbringen einen entspannten Nachmittag Ufer des Kavango. Optionale Aktivitäten wie Reiten oder eine Bootsfahrt zum Sonnenuntergang stehen zur Auswahl. Alternativ entspannen wir einfach am Pool mit einem Sundowner und lauschen Sie den Geräuschen von Mutter Natur.

Unterkunft: Kaisosi River Lodge oder gleichwertig (Zimmer mit eigenem Bad)

Mahlzeiten
Frühstück:  Namutoni oder gleichwertig
Mittagessen: Vom Reiseleiter zubereitet
Abendessen: Auf eigene Kosten 

 

Tage 9 & 10: Okavango Delta mit Mokorotour, Botswana

Wir verlassen Namibia, um nach Etsha 13 an der westlichen Grenze des Okavango Deltas in Botswana zu fahren. Im Gegensatz zu anderen Deltas fließt dieses in die Kalahari Wüste, ohne jemals die Küste zu erreichen. Das macht es einzigartig.

Den nächsten Tag verbringen wir damit, mit Mokoros (traditionelle Einbaum-Kanus) das Netzwerk aus Wasserwegen durch die dichte Vegetation zu erkunden. Wir machen einen Zwischenstopp auf einer abgelegenen Insel und unternehmen eine geführte 1,5-stündige Wanderung in der Hoffnung, Elefanten, Wasserböcke und andere Tiere zu sehen, die in diesem Paradies leben.

Unterkunft: Guma Lagoon Camp oder gleichwertig (Permanente Zelte mit eigenem Bad)

Mahlzeiten
Tag 9
Frühstück: Kaisosi River Lodge oder gleichwertig
Mittagessen: Vom Reiseleiter zubereitet
Abendessen: Vom Reiseleiter zubereitet

Tag 10
Frühstück: Guma Lagoon Camp oder gleichwertig
Mittagessen: Lunchpaket 
Abendessen: Vom Reiseleiter zubereitet

Tag 11: Caprivi, Namibia

Wir verlassen Botswana und fahren entlang der westlichen Grenze des Okavango Deltas und folgen dem Caprivi Streifen zum Camp am Ufer des Flusses Kwando. Auf dem Weg zum Camp gehen wir auf eine Pirschfahrt zum berühmten Mahangu Nationalpark. Der Mahangu Nationalpark ist reich an Fauna und Flora. Im Park haben Sie die Gelegenheit, Wildtiere zu entdecken, wie beispielsweise Rappen- und Pferdeantilopen, Elefanten, Flusspferde, Büffel und weitere Antilopenarten. Der Mahangu Nationalpark bietet Vogelliebhabern mehr als 420 verschiedene Vogelarten.

Unterkunft: Camp Kwando oder gleichwertig (feste Zeltchalets mit eigenem Bad)

Mahlzeiten
Frühstück:  Guma Lagoon Camp oder gleichwertig
Mittagessen: Vom Reiseleiter zubereitet
Abendessen: Vom Reiseleiter zubereitet

Tage 12 & 13: Chobe Nationalpark, Botswana

An diesem Morgen folgen wir dem Caprivi-Streifen und überqueren die Grenze Botswanas nach Kasane, dem Tor zum Chobe Nationalpark. Am Nachmittag haben wir Zeit uns zu erholen oder an optionalen Aktivitäten teilzunehmen.

Am nächsten Morgen unternehmen wir eine morgendliche Pirschfahrt in den Chobe Nationalpark, dieser verfügt neben vielen anderen Tieren auch über die größte Dichte an Elefanten auf dem afrikanischen Kontinent. Den Nachmittag verbringen wir mit einer Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss, ein wirklich unvergessliches Erlebnis und die beste Gelegenheit, die Tierwelt und den spektakulären Sonnenuntergang zu beobachten

Unterkunft: Chobe Safari Lodge oder gleichwertig (Zimmer mit eigenem Bad)

Mahlzeiten

Tag 12
Frühstück: Camp Kwando oder gleichwertig
Mittagessen: Vom Reiseleiter zubereitet
Abendessen: Chobe Safari Lodge oder gleichwertig

Tag 13
Frühstück: Chobe Safari Lodge oder gleichwertig
Mittagessen: auf eigene Kosten
Abendessen: auf eigene Kosten

Tag 14: Victoria Falls, Simbabwe

Heute lassen wir Botswana hinter uns und erreichen Victoria Falls. Nach dem Mittagessen besichtigen wir die Viktoriafälle. Später können wir eine der zahlreich angebotenen Aktivitäten wie z. B. Elefantensafari, Bootstour auf dem Sambesi oder Löwen Wanderung buchen (alles auf eigene Kosten).

Unterkunft: A´Zambezi River Lodge oder gleichwertig (Zimmer mit eigenem Bad)

Mahlzeiten
Frühstück: Chobe Safari Lodge oder gleichwertig
Mittagessen: Lunchpaket vom Guide zubereitet
Abendessen: Auf eigene Kosten

Tag 15: Victoria Falls, Simbabwe / Abreise

Nach dem Frühstück endet unsere Safari und wir werden zum Flughafen Victoria Falls gebracht. Wir haben nun sehr viel vom südlichen Afrika gesehen und sind schwer beladen mit Eindrücken und Souvenirs!

Mahlzeiten
Frühstück:  A' Zambezi River Lodge oder gleichwertig

Reisetermine 2019 NORDRICHTUNG: Swakopmund bis Victoria Falls

27.01.#10.02.17.02.de03.03.de17.03.de07.04.21.04.de14.06.26.06.
25.07.de01.08.08.08.20.08.de29.08.06.09.de14.09.16.09.de22.09.
03.10.de13.10.19.10.27.10.de  10.11.de24.11.22.12.


Reisetermine 2019 SÜDRICHTUNG: Victoria Falls bis Swakopmund

19.01.14.04..21.04.de 04.05.30.05.20.06.22.07.de   07.08.07.09.
26.10. 12.11.de09.12. 

de = Deutsch sprechende Reiseleitung
Die fett gedruckten Termine sind garantierte Abfahrten ohne Mindestteilnehmerzahl.

Reisepreise

Preise 2019, gültig vom 01.01.2019 - 31.12.2019


Preis pro Person im Doppelzimmer: EUR 2.959,-
Einzelzimmerzuschlag: EUR 625,-
Eintrittsgelder/ Aktivitäten: EUR 155,-

Zuschlag p.P. für Termine mit Deutsch sprechender Reiseleitiung: EUR 75,-

Im Preis enthalten: 14 Übernachtungen in Unterkünften wie beschrieben (vorbeh. Änderungen),  Flughafentransfers bei An-/Abreise passsend zum Termin, Transport während der Tour im geeigneten Tourenfahrzeug je nach Teilnehmerzahl (12 Sitzer Safari Truck, 4x4 Allradfahrzeug, 2x4 Minivans oder ähnlich), 14x Frühstück, 11x Mittagessen*, 06x Abendessen, Aktivitäten wie beschrieben, Eintrittspreise/Nationalparkgebühren wie angegeben, englischsprachiger bzw. deutschsprechender Guide je nach Termin

Nicht im Preis enthalten: Reiseversicherungen, An-/Abreise (Flüge), Visagebühren, Anschlussaufenthalte vor und nach der Tour, optionale nicht inkludierte Aktivitäten, alle Getränke, Trinkgelder, Souvenirs, persönliche Ausgaben.

Wichtiger Hinweis:

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie uns bitte gerne wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Gepäckbegrenzung:

Für diese Reise gilt eine maximale Gepäckbegrenzung von 15 kg inklusive Handgepäck pro Person. Befördert werden ausschließlich Softreisetaschen (keine Hartschalenkoffer). Die Anerkennung dieser Regelung ist Vertragsbestandteil. 

 

Sie möchten mehr über diese Reise erfahren?

Bitte treten Sie gern mit uns in Kontakt .