Zebras im Etosha Nationalpark

Kenia

Beeindruckende Nationalparks und die stolze Kultur der Maasai 

Karibu! - Wilkommen in Kenia! Der im Norden Tansanias gelegene ostafrikanische Staat, hat seinen Besuchern so einiges zu bieten: Tierreiche Nationalparks, tolle Landschaften, paradiesische Strände und eine interessante Kultur - das alles kann Bestandteil einer Kenia-Reise sein. Wir stellen Ihnen hier das Land kurz vor, um Sie bei Ihrer Reiseplanung zu unterstützen und Sie für Ostafrika zu begeistern.

Die beste Reisezeit

Kenia ist ein ganzjährig angenehm warmes Zielgebiet. Das Klima wird weniger von Temperaturschwankungen als von Regen- und Trockenzeiten sowie von der Höhenlage bestimmt. Daher können in Kenia grundsätzlich zwei Klimazonen unterschieden werden: das Klima der Küste und des Hochlandes.

Im Hochland gibt es zwei Regenzeiten: von Ende März bis Mai und von Ende Oktober bis Mitte Dezember. Der Niederschlag fällt dann meist in den Abend- und Nachtstunden in heftigen, aber kurzen Schauern. Am wärmsten bei fast ganztägigem Sonnenschein ist es im Januar und Februar mit einem Maximum von 25 - 26°C. Die Trockenzeit liegt im Hochland im Juli und August, hier ist dann am kältesten, für uns Europäer jedoch bei ca. 21 Grad immer noch angenehm. In der Nacht kann es jedoch auf bis zu 10°C abkühlen.

An der Küste liegen die Temperaturen deutlich höher. Sie schwanken am Tag zwischen 28°C im Juli/August und 32°C von Dezember bis Februar. Auch in den Nächten sinken sie nur ganz selten unter 20°C. Die trockensten und sonnenreichsten Monate sind wie im Hochland Januar und Februar. Der meiste Niederschlag fällt auch an der Küste im April und Mai sowie – deutlich geringer – im Oktober und November.

In den Monaten März bis Mai, in der großen Regenzeit, sind Reisen eher nicht zu empfehlen, da aufgrund der starken und anhaltenden Regenfälle das Reisen sehr beschwerlich sein kann. Straßen können unpassierbar sein und aufgrund des vielen Wassers sind nur relativ wenige Tiere sichtbar. Hinzu kommt, dass aufgrund der Luftfeuchtigkeit das Klima an der Küste insbesondere in der Regenzeit im April/Mai oft unangenehm schwül ist.

Küstenregionen
Regenzeit
Trockenzeit

Aktuelle Reiseangebote

Kenia Slow Travel - Privatreise
13 Tage Safari & Strand von Nairobi bis Mombasa - ab 3.900 €

Ostafrika entdecken - geführte Kleingruppenreise
15 Tage Kenia und Tansania, von/ bis Arusha - ab 3.820 €

Die schönsten Regionen Kenias

Maasai Mara

Die Maasai Mara ist Teil der Serengeti und schließt im Norden an den Serengeti-Nationalpark an. Das Naturschutzgebiet ist Kenias tierreichstes Reservat.

Zu unterschiedlichen Jahreszeiten herrschen in der Maasai Mara unterschiedliche Wetterbedingungen:
Viel Sonne, jedoch auch etwas kühlere Temperaturen finden Reisende in der Zeit der Trockenperiode von Juni bis Oktober. In dieser Zeit findet zudem die große Migration der Gnus zwischen dem Serengeti-Nationalpark und der Maasai Mara statt und es ist daher eine beliebte Reisezeit. Im Juni beginnt die Wanderung in Tansania und erreicht die Maasai Mara Ende August/Anfang September. Wunderbare Naturschauspiele sind hier zu beobachten.

Zu empfehlen sind Reisen zwischen Mitte Dezember und Februar. Dann ist es angenehm warm und es fällt nur selten Regen. Eine ideale Zeit, um den kalten und nassen Winter Deutschlands zu entfliehen. Hinzu kommt, dass sich diese Zeit gut für Tierbeobachtungen eignet, da die Tiere die Wasserlöcher nutzen müssen.

   

Amboseli Nationalpark

Einer der berühmtesten und meist besuchten Nationalparks Kenias ist der Amboseli Nationalpark. Er liegt im Südwesten des Landes und grenzt zu Teilen an Tansania. Hier leben große Elefantenpopulationen, jedoch besticht der Park auch durch einen allgemein großen Artenreichtum und eine wahnsinnig schöne Kulisse. Diese wird durch den einzigartigen Kilimanjaro mit seiner schneebedeckten Spitze bestimmt.

Der Osten des Parks bietet den arteireichsten Teil und es gibt großen Chancen, auf die „Big 5“ zu treffen – Löwe, Elefant, Leopard, Büffel und Nashorn. Wobei das Spitzmaulnashorn inzwischen leider selten geworden ist.

In den Feuchtgebieten des Parks sind nicht nur Säugetiere zu beobachten, sondern auch Vogelliebhaber kommen hier auf ihre Kosten.

 

     

traumhafte Strände

Kenias Küste im Südosten des Landes bietet den Besuchern Erholung pur. Rund um Mombasa befinden sich viele Orte und Strände mit urigen und luxuriösen Lodges, die einem einen wunderbaren Reiseabschluss und viel Entspannung bieten.

Unseren Gästen empfehlen wir beispielsweise:

  •  Diani Beach
  •  Umgebung von Mombasa
  • Malindi
  • Watamu

 

 

Wichtige Reiseinformationen

Einreisebestimmungen (gilt nur für deutsche Staatsbürger)*

  • Reisepass erforderlich (Gültigkeit mindestens 6 Monate über das Ende der Reise hinaus)
  • Vorlage eines Rück- oder Weiterreisetickets erforderlich
  • Visum: für die Einreise erforderlich; das Visum kann ab ca. 30 Tage vor Anreise online beantragt werden
  • Visumsgebühr ca. 50 US$
  • Seit Anfang 2014 besteht grundsätzlich auch die Möglichkeit ein East African Visa, gültig zur mehrfachen Einreise für die Länder Kenia, Uganda und Ruanda zu beantragen

*Stand 2017, alle Angaben sind ohne Gewähr

Medizinische Hinweise

Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Hausarzt oder bei einem Tropenarzt über Impfungen und prophylaktische Medikamente. Die individuellen Voraussetzungen spielen immer eine wichtige Rolle, daher können wir an dieser Stelle keine spezifischen Empfehlungen geben.

Wichtiger Hinweis: Für ärztliche Leistungen und Krankenhausbehandlung ist grundsätzlich Vorauskasse in teilweise erheblicher Höhe zu leisten! Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Rückholversicherung wird daher dringend angeraten.

Währung

Die offizielle Landeswährung ist der Kenia-Schilling. In touristischen Regionen werden auch US-$ akzeptiert, die Preise sind dann jedoch meist etwas höher.

Landessprache

Die offiziellen Amtssprachen Kenias sind Englisch und Swahili. Über das Land verteilt werden jedoch auch viele weitere Sprachen und regionale Dialekte gesprochen.

Träumen Sie! Bücher, Filme, Berichte, Links und Blogs zum Thema Kenia

WWW - Links und Blogs:

Konnten wir Ihr Interesse an Kenia wecken? Treten Sie mit uns in Kontakt!