Zebra Etosha Nationalpark Namibia

Unsere "Engelfrauen" in Kenia (Kopie 1)

Datum: 19.01.2015 Kategorie: Veranstaltungen Autor: SCH

Ein Gruß von den Frauen des Projektes von Asante eV, das wir gern unterstützen!

Wenn unsere Kunden auf Reisen gehen, dann bekommen sie immer einen kleinen Schutzengel von uns mit auf dem Weg - zum einen, dass er Glück bringe und zum anderen um diese wundervolle Projekt zu unterstützen!

Wir haben uns über dieses Dankeschreiben heute sehr gefreut:

Liebe Engelfreundinnen und Engelfreunde,
wir möchten uns mit dieser Mail ganz herzlich bei Ihnen bedanken.
Wir, das sind:
Christine Rottland, unsere Engelfrau in Kenia, Begründerin und Leiterin des Häkelprojekts und immer noch der größte Fan.
Angelika Mietzner und Michaela Ziegener, die Tag für Tag voller Freude die Engel auf Papier kleben, in Umschläge geben und verschicken.
Terry Probst, die in Kenia dafür sorgt, dass jeder einzelne Engel perfekt ist, jede Perle richtig sitzt, um dann den Weg nach Deutschland antreten zu dürfen.
Und natürlich unsere 64 Frauen, die durch die Engel Geld für ein menschenwürdiges Leben verdienen. Diese vielen Frauen grüßen Sie recht herzlich und senden Ihnen das angehängte Bild, das gestern aufgenommen wurde. Auf dem Bild sehen Sie auch Christine Rottland und Fred Munyobi, der Mann, der jeden einzelnen Engel mit Sprühstärke besprüht und bügelt, so dass die Engel über viele Jahre hinweg nicht ihre Form verlieren.

Wir bedanken uns bei Ihnen, bei jedem und jeder Einzelnen für die großen oder kleinen Bestellungen und für Ihre Hilfe.
Ohne Sie würden die Häklerinnen nicht arbeiten können, keine Nahrungsmittel kaufen können und ihre Kinder nicht gut versorgen können.
Bitte nehmen Sie unseren Dank an und machen Sie es sich bewußt, dass nur durch Sie dieses Projekt bestehen kann.

Wir hoffen, dass Sie die Engel weiter verbreiten, dass neue Menschen darauf aufmerksam werden und dass das Projekt noch lange so bestehen wird.

Ihre "Engel für Afrika"

--
Engel für Afrika
Geisselstrasse 95
50823 Köln