Südafrika Strand Baden Safari Thonga Beach Maputaland Busch Tauchen

Bush & Beach Experience Deluxe

Luxuriöse Lodges, wilde Tiere, herrliche Landschaften in einer der authentischsten Regionen Südafrikas. Dazu traumhafte Sandstrände und azurblaues Wasser. Diese reizvolle Reise-Kombination von Safari und Baden macht Ihre Zeit in Afrika zu einem einzigartigen Erlebnis. Nach erlebnisreichen Safaris innerhalb des Krüger Nationalparks geht es weiter an den Indischen Ozean. Am herrlichen Sandstrand im geschützten iSimangaliso Wetland Park verbringen Sie die zweite Hälfte Ihres Aufenthaltes mit Wanderungen, Kajak-Fahren, Schnorcheln, Tauchen oder ganz entspannt auf dem Sonnendeck in den Dünen. Die Thonga Beach Lodge liegt einsam in einem subtropischen Meeresparadies und abseits von jeglichem Massentourismus.

Impressionen

Magische Orte - besondere Lodges

Buscherlebnis pur auf exzellentem Niveau

Rhino Post Safari Lodge - Tierbeobachtungsfahrten in offenen Fahrzeugen und geführte Fußsafaris. Exklusive Nachtfahrten in privater Konzession und auf ausgewählten Wegen des Krüger Nationalparks. Sleepout für Übernachtungen unter freiem Himmel. 

Safari im Stil der Pionierzeit

Das intime, kleine Rhino Plains Camp mit authentischen, komfortablen Safarizelten im Krüger Nationalpark entführt Sie in die Pionierzeit und lädt mit luxuriösem Charme einer vergangenen Ära dazu ein, Ihren Entdeckergeist auszuleben. Buschwanderungen mit erfahrenen Rangern.

Luxus im Robinson Crusoe Ambiente

Die Thonga Beach Lodge liegt idyllisch und abgeschieden in einer privaten Konzession. Im Umkreis von vielen Kilometern um die Lodge herum gibt es keine anderen Hotels. Sie sind also fast allein an diesem einsamen Küstenstreifen mit einem schönen Sandstrand und vorgelagerten Korallenriffen.  Die Lodge beherbergt nur zwölf Suiten oberhalb des Strandes inmitten der bewaldeten Küstendünen , den Bau- und Einrichtungsstil kann man als „Robinson Crusoe Chic“ bezeichnen. In diesem kleinen, subtropischen Paradies finden Sie Natur pur, viel Ruhe und Privatsphäre.

Sternstunden dieser Reise

  • Private Transfers von Lodge zu Lodge
  • Unvergessliche Safari Erlebnisse - zu Fuß und per Fahrzeug
  • Charterflug von der Wildnis an den Indischen Ozean
  • Ein Traum von Meer - herrliche Strandentspannung in Maputaland
  • eine ganz persönliche Reise für Natur- und Tierliebhaber

Reisebeschreibung

Tage 1 & 2: Safari total im Krüger Nationalpark

Ihr Abenteuer Afrika beginnt! Nach Ihrer Landung am Flughafen Skukuza (internationale Flüge nicht inklusive) werden Sie bereits erwartet und herzlich willkommen geheißen. Anschließend erfolgt der Transfer zur Rhino Post Safari Lodge. Dort werden Sie mit einem erfrischenden Getränk erwartet und beziehen nach einer kurzen Vorstellung der Lodge Ihre wunderschöne Suite.

Genießen Sie im Anschluss in der Lounge bei einem traumhaften Ausblick den köstlichen Nachmittagstee, bevor Sie zu einer ersten Pirschfahrt am Nachmittag / Abend aufbrechen. Pirschfahrten in der Rhino Post Safari Lodge werden in speziell angepassten offenen 4x4 Landcruisern mit professionellen Englisch sprechenden Guides durchgeführt.

Neben der eigenen, privaten Wildniskonzession dürfen die Kruger Public Roads und einige der öffentlichen Straßen des Kruger Parks auch Nachts exklusiv befahren werden. Bei Sonnenuntergang wird die Pirschfahrt für einen Sundowner unterbrochen um anschließend die nachtaktiven Tiere zu entdecken. Zurück in der Lodge genießen Sie einen Drink vor einem prächtigen Abendessen auf dem Deck, umgeben von den Geräuschen des afrikanischen Busches.

Im Busch ist nichts vorhersehbar, daher bietet jede Safari eine potentiell neue Erfahrung. Nach einem frühen Weckruf am nächsten Morgen und einer belebenden Tasse frischen Kaffees in der Lounge begeben Sie sich bei Sonnenaufgang auf Ihre morgendliche Pirschfahrt. Nach Ihrer Rückkehr zur Rhino Post genießen Sie einen wohlverdienten Brunch, bevor Sie die Hitze des Tages im Camp den Pool genießen und in Ihren Chalets entspannen. Nach dem High Tea geht es wieder auf in den Busch. Sie genießen dort den Sonnenuntergang, wenn sich der Tag dem Ende entgegen neigt. In Ihrer Lodge erwartet Sie ein üppiges Abendessen auf dem Deck, während Sie die Ereignisse des Tages Revue passieren lassen. 

Tage 3 & 4: Buschwanderungen auf den Spuren der Rhinos

Heute heißt es früh aufstehen! Bei einer Tasse mit frischem Kaffee oder Tee und Gebäck in der Lounge, machen Sie sich für eine frühmorgendliche Pirschfahrt bereit. Während der Fahrt halten Sie im Busch für eine Kaffee- und Teepause an, bevor Sie fortfahren, Afrikas wildeste Tierwelt zu suchen. Nach der Rückkehr in die Lodge genießen Sie einen gemütlichen Brunch und und haben Zeit, sich etwas frisch zu machen und sich auf Ihren Transfer zum Plains Camp (Heimat von Rhino Walking Safaris) vorzubereiten. Vielleicht schwimmen Sie noch einmal im Pool mit Blick auf das Wasserloch oder genießen eine Mittagspause an der Bar.

Um 14.00 Uhr werden Sie dann in einem offenen 4x4 Safari Fahrzeug zum Plains Camp gebracht, die Heimat von Rhino Walking Safaris. Die Konzession in der das Plains Camp liegt, ist ein ökologisch sensibles Gebiet mit einer großen Vielfalt an Fauna und Flora - ein idealer Ort für Safaris in einem international renommierten Big-Five-Areal.

Nachdem Sie sich in Ihrem Zelt niedergelassen und das Camp erkundet haben, wird der High Tea serviert, gefolgt von einer kurzen Einweisung zu den "Do's & Don'ts" bei Walking Safaris von einem der Guides. Rhino Walking Safari Guides erfüllen die strengen Anforderungen der Südafrikanischen National Parks und Senior Guides haben die höchste Führungsqualifikation in Südafrika. Nach dem Briefing starten Sie mit 2 bewaffneten Guides zu einem Einführungs-Walk. Sie kehren rechtzeitig zum Sonnenuntergang zum Auto zurück und begeben sich auf eine kurze Nachtfahrt bevor Sie zum Camp zurückkehren.

Der nächste Tag beginn in der Frühe mit frischem Kaffee, Tee und Zwieback (eine südafrikanische Tradition!). Dann geht es mit Ihrem Guide auf den nächsten Safari-Spaziergang. Dabei erfahren Sie viel Wissenswertes über die Flora und Fauna der Region und bekommen auch ein Auge für die kleinen Dinge der Natur, wie Gräser, Insekten, Vögel, die medizinische Nutzung von Pflanzen, lokale Volkskunde und grundlegende Tracking & Survival Fähigkeiten.

Alle Wanderungen werden früh Morgens und am späten Nachmittag durchgeführt, um die Mittagshitze zu vermeiden. Durchschnittlich dauern diese Spaziergänge zwischen 3 und 4 Stunden. Der Guide wählt den Weg unter Berücksichtigung des Niveaus der Gruppe und eventuell vorhandenen Wünschen aus. Nach einem kleinen Imbiss während des Spaziergangs kehren Sie ins Camp zurück und genießen einen wohlverdienten Brunch. Entspannen Sie sich während der Hitze des Tages und genießen Sie die kleine Africana Büchersammlung in der Lounge oder gönnen Sie sich im kleinen Plunge Pool eine Erfrischung mit Blick auf die Ebene. Nach dem High Tea fahren Sie zu einem kurzen Nachmittagsspaziergang und einer abendlichen Pirschfahrt. Dann kehren Sie zum Camp zum Abendessen zurück.

Tage 5 - 8: Von der Wildnis an den Indischen Ozean

Am Morgen genießen Sie einen leichten Snack, bevor Sie zu Ihrem letzten Safari-Spaziergang aufbrechen und nach Spuren der Tiere wie Leoparden oder Nashörnern suchen, die schwer zu finden sind. Bei Ihrer Rückkehr zurück ins Plains Camp haben Sie Zeit für einen Brunch und um sich etwas frisch zu machen, bevor Sie zusammenpacken und zurück zur Rhino Post Lodge gebracht werden. Von Hier geht es weiter zum Flughafen Skukuza. Von dort fliegen Sie weiter in Richtung Thonga Beach Lodge fliegen (privater Charter).

Hier angekommen erwartet Sie hier ein wunderbares Beach Erlebnis. Der Indische Ozean ist schon von Weitem zu hören und von der Lodge über einen Steg direkt zu erreichen - nur wenige Schritte entfernt. Bei Ebbe können Sie an den uTag 9-11
Nach Tagen purer Entspannung wird es nun wieder wilder. Von der Thonga Beach Lodge fahren Sie mit einem privaten Transfer weiter gen Süden zur Rhino Ridge Lodge. Diese ist liegt im Hluhluwe-iMfolozi Park und ist somit ein idealer Ausgangspunkt für die kommenden Tage auf Safari. Der Park zählt zu den ältesten Schutzgebieten Afrikas und wurde 1989 zu einem großen Park zusammengefasst, der nun mehr eine Größe von ca. 960 km² umfasst.Die abwechslungsreiche Vegetation bietet vielen Säugetieren ein Zuhause, was natürlich auch die großen Jäger anlockt. Es können im Park alle Mitglieder der berühmten Big 5 beobachtet werden, natürlich braucht es dafür manchmal einen Funken Glück. In den kommenden Tagen können Sie die Umgebung bei Pirschfahrten erkunden und sollten Sie bisher Ihr Lieblingstier noch nicht erblickt haben, so besteht hier noch einmal die Chance dazu. Auch hier können Sie eine Walking Safari mit den erfahrenen Guides unternehmen - Spannung pur! (nicht eingeschlossen). Oder Sie buchen vor Ort einen Tagesausflug in den iMfolozi Teil des Parks, der noch als etwas wilder gilt, als der Hluhluwe Teil. Tag 12Heute endet Ihre Reise durch den Nordosten Südafrikas und es heißt Abschied nehmen von dieser wunderbaren Regenbogennation. Sie werden per Transfer zum Flughafen Durban gebracht und treten von hier aus Ihren individuellen Rückflug nach Deutschland an. Im Gepäck viele unvergessliche Erinnerungen und Eindrücke der vergangenen Erlebnisse.er Sie gehen entspannt schwimmen und genießen den Strand. Je nach Saison können sogar Schildkröten am Strand beobachtet werden, die für die Eiablage aus dem Wasser kommen. Das vorgelagerte Riff zählt mit zu den top Tauchspots. Hin und wieder können sogar Walhaie hier beobachtet werden.

Lassen Sie also die kommenden Tage Ihre Seele baumeln. Genießen Sie die Idylle Ihrer komfortablen Lodge, den weiten Sandstrand und das warme Wasser des Indischen Ozeans.

Tage 9 - 11: Zurück in den Busch des Hluhluwe - iMfolozi Parks

Nach Tagen purer Entspannung wird es nun wieder wilder. Von der Thonga Beach Lodge fahren Sie mit einem privaten Transfer weiter gen Süden zur Rhino Ridge Lodge. Diese ist liegt im Hluhluwe-iMfolozi Park und ist somit ein idealer Ausgangspunkt für die kommenden Tage auf Safari. Der Park zählt zu den ältesten Schutzgebieten Afrikas und wurde 1989 zu einem großen Park zusammengefasst, der nun mehr eine Größe von ca. 960 km² umfasst.Die abwechslungsreiche Vegetation bietet vielen Säugetieren ein Zuhause, was natürlich auch die großen Jäger anlockt. Es können im Park alle Mitglieder der berühmten Big 5 beobachtet werden, natürlich braucht es dafür manchmal einen Funken Glück. In den kommenden Tagen können Sie die Umgebung bei Pirschfahrten erkunden und sollten Sie bisher Ihr Lieblingstier noch nicht erblickt haben, so besteht hier noch einmal die Chance dazu. Auch hier können Sie eine Walking Safari mit den erfahrenen Guides unternehmen - Spannung pur! (nicht eingeschlossen). Oder Sie buchen vor Ort einen Tagesausflug in den iMfolozi Teil des Parks, der noch als etwas wilder gilt, als der Hluhluwe Teil. 

Tag 12: Ende unserer Reise - auf Wiedersehen in Afrika!

Heute endet Ihre Reise durch den Nordosten Südafrikas und es heißt Abschied nehmen von dieser wunderbaren Regenbogennation. Sie werden per Transfer zum Flughafen Durban gebracht und treten von hier aus Ihren individuellen Rückflug nach Deutschland an. Im Gepäck viele unvergessliche Erinnerungen und Eindrücke der vergangenen Erlebnisse.

Reisetermine 2019

Der Reisebeginn ist frei wählbar. Teilen Sie uns gerne Ihre bevorzugten Reisedaten mit und wir fragen individuell für Sie die Verfügbarkeiten an. Da die ausgewählten Lodges nur über wenige Zimmer verfügen, kann eine generelle Verfügbarkeit nicht garantiert werden. 

Reisepreis

01.01.2019 - 30.04.2019
Rundreisepreis pro Person im Doppelzimmer:ab € 5.295,-

01.05. - 31.07.2019
Rundreisepreis pro Person im Doppelzimmer: ab € 4.920,-

01.08. - 31.10.2019
Rundreisepreis pro Person im Doppelzimmer: ab € 5.585,-

Die angegebenen Reisepreise verstehen sich vorbehaltlich Änderungen, Verfügbarkeiten und Währungsschwankungen. Der Reisepreis kann aufgrund des privaten Charters abweichen.

Inklusive:

  • 11 Übernachtungen in Safari Lodges & Strandunterkünften im Doppelzimmer
  • Vollpension
  • Safari Aktivitäten Rhino Post Lodge & Rhino Walking Safaris
  • Ausgewählte Aktivitäten in der Thonga Beach Lodge
  • Safarifahrten in der Rhino Ridge Lodge
  • Privater Charterflug Rhino Post - Thonga Beach Lodge
  • Alle notwendigen Transfers auf privater Basis
  • Reiseinformationen & Reisepreissicherungsschein

Exklusive:

  • Internationale Flüge
  • Reiseversicherungen jeglicher ARt
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Weitere optionale Aktivitäten
  • ggfs. Visagebühren

Wichtiger Hinweis:

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie uns bitte gerne wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Für diese Reise gilt eine Gepäckbegrenzung:

Für diese Reise gilt eine maximale Gepäckbegrenzung von 20 kg inklusive Handgepäck pro Person. Befördert werden ausschließlich Softreisetaschen (keine Hartschalenkoffer).

Pirschfahrten und Aktivitäten:

Die lokalen Guides sind ausschließlich Englisch sprachig.